Header_Zoonoses

Bei Zoonosen handelt es sich um Krankheiten, die zwischen Tier und Mensch übertragen werden können. Sie bilden einen Kernpunkt innerhalb des One-Health-Konzeptes, welches auf dem Grundsatz beruht, dass die Gesundheit von Mensch und Tier sowie eine intakte Umwelt unabdingbar miteinander verknüpft sind. Der Ansatz verfolgt das Ziel, der Entstehung und Übertragung von Krankheiten durch die Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen wie Human- und Veterinärmedizin präventiv entgegenzuwirken. Insbesondere vor dem Hintergrund des internationalen Handels spielen tierische Lebensmittel eine bedeutende Rolle bei der Übertragung und Verbreitung von Zoonose-Erregern. Fragestellungen aus diesem Themengebiet bilden die Grundlage für die Forschungsarbeiten der Abteilung Foodborne Zoonoses.

Antonia Kreitlow
Amir
PD Dr. med. vet. Amir Abdulmawjood
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Leiter Food Borne Zoonoses
Durchwahl +49 511 856-7440