Fördermöglichkeiten

Keimlinge

Förderung von Forschung und Lehre

Sie haben eine Vision, eine Idee und möchten sich engagieren - zum Beispiel für den Tierschutz oder die Infektionsmedizin? Es ist Ihr Wunsch, Ihr Anliegen in vertrauenswürdige Hände zu legen? Sie wissen aber nicht, wie Sie Ihre Vision realisieren können?

Sprechen Sie uns an!

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover hilft Ihnen dabei, Ihren Wunsch zu verwirklichen. Mit einer Zuwendung in Form einer Spende, einer testamentarischen Verfügung oder Zustiftung können Sie zielgerichtet ein Projekt initiieren oder unterstützen. Auch wenn Sie eine eigene Stiftung errichten möchten, die durch die TiHo treuhänderisch verwaltet werden soll, bieten wir Ihnen Unterstützung an.

Wofür Sie sich einsetzen können

Die Forschung an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover hat stets zum Ziel, das Verständnis für die Entstehung, Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten sowie für den Tierschutz zu verbessern.

An der TiHo wird unter anderem

  • für die Qualität von Nahrungsmitteln und die Verbrauchersicherheit geforscht.
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlier untersuchen im Bereich der Infektionsmedizin die Ausbreitung von Zoonosen oder
  • messen die Schallpegel im Meer um die Beeinträchtigung von Meerestieren herauszufinden.

Mit zusätzlich eingeworbenen Mitteln können innovative Forschungsprojekte umgesetzt werden. Hierfür bietet die TiHo Förderinnen und Förderern eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Antje Rendigs

Ansprechperson

Antje Rendigs
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Alumnikontakt und Fundraising
Bünteweg 2, 30559 Hannover
Tel.: +49 511 953-8028
Fax: +49 511 953-82 8028
antje.rendigs(at)tiho-hannover.de

Lageplan zum Download

Wegbeschreibung Alumni- und Fundraisingbüro

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof mit den U-Bahn-Linien 1 (Richtung Laatzen/Sarstedt), 2 (Richtung Rethen) oder 8 (Richtung Messe/Nord) zwei Stationen bis zum Aegidientorplatz fahren. Am Aegidientorplatz umsteigen und mit der Linie 6 (Richtung Messe/Ost) bis zur Haltestelle Bünteweg/Tierärztliche Hochschule fahren. Die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Verwaltungsgebäude (TiHo-Tower, Bünteweg 2) der Hochschule.

Anreise mit dem Auto

von Norden/Westen/Osten

Auf dem Messeschnellweg (A37) Richtung Süden (Messe) fahren und an der Ausfahrt Bult den Schnellweg verlassen. Danach links abbiegen und dem Straßenverlauf Richtung Bemerode folgen. Der Bünteweg zweigt hinter der Eisenbahnunterführung nach links ab. Der TiHo-Tower befindet sich an der Ecke Bemeroder Straße/Bünteweg.

von Süden

Auf dem Messeschnellweg (A37) Richtung Celle an der Ausfahrt Bult rechts Richtung Bemerode abbiegen. Der Bünteweg zweigt hinter der Eisenbahnunterführung nach links ab. Der TiHo-Tower befindet sich an der Ecke Bemeroder Straße/Bünteweg.