Klinik für Kleintiere

TiHo, Klinik für Kleintiere

Wichtige Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

wir werden weiterhin für Sie und Ihr Tier im Dienst sein und bitten wir Sie herzlich, sich bei dem Besuch der Klinik unbedingt an folgende Verhaltensregeln zu halten: mehr

Klinik

Die Klinik für Kleintiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover befindet sich seit 2010 im Klinikum am Bünteweg 9. Das Klinikum am Bünteweg besteht aus der Klinik für Kleintiere, der Klinik für Heimtiere und der Klinik für Pferde.

Die Klinik für Kleintiere bietet medizinische Versorgung für Hunde und Katzen mit Kompetenz und Herz (unser Leitbild). Dabei steht die Lebensqualität Ihres Tieres für uns immer im Vordergrund. Für uns ist die beste medizinische Versorgung unserer Patienten unter Nutzung modernster Diagnostik und Therapien unser alltäglicher Anspruch. Die Zufriedenheit unserer Tierbesitzer*innen ist eine Herzensangelegenheit und wird nicht zuletzt durch enge Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen und mit den überweisenden Kolleginnen und Kollegen gewährleistet.

US

In der Klinik für Kleintiere (Begeben sie sich auf einen 360°-Rundgang) stehen getrennte Wartezimmer für Hunde und Katzen zur Verfügung. Unsere Klinik ist als „Cat-friendly“ von der International Feline Medicine Society mit der höchsten Auszeichnung zertifiziert worden (gold-level). Das Katzenwartezimmer befindet sich direkt gegenüber der Anmeldung. Für Hunde sind zwei Wartebereiche, sowie ein separierter Bereich für Hunde mit eventuell ansteckenden Erkrankungen, eingerichtet. Im vorderen Trakt der Klinik stehen jeweils zwei Behandlungsräume für ankommende Notfälle, die ophthalmologische und internistische Sprechstunde, sowie jeweils ein Behandlungsraum für die chirurgische, orthopädische, dermatologische, onkologische und neurologische Sprechstunde zur Verfügung. Des Weiteren bieten wir ein Sprechzimmer, das speziell und ausschließlich für die Untersuchung von Katzen eingerichtet ist.

Für weiterführende Diagnostik sind drei Ultraschallräume, für Herzultraschalluntersuchungen und Untersuchungen des Bauchraumes oder des Auges, ein digitales Röntgen, sowie ein jeweils separater Raum für Physiotherapie und Unterwasserlaufband eingerichtet. 

Untersuchung Auge

Für weiterführende Diagnostik sind drei Ultraschallräume, für Herzultraschalluntersuchungen und Untersuchungen des Bauchraumes oder des Auges, ein digitales Röntgen, sowie ein jeweils separater Raum für Physiotherapie und Unterwasserlaufband eingerichtet.  

Im hinteren Bereich der Klinik für Kleintiere liegt der OP-Trakt, der gesamte stationäre Bereich, sowie der Bildgebungsbereich mit Spektral-CT (256 Schichten) und 3Tesla-MRT (DStream). Für operative Eingriffe steht je ein mit modernster Medizintechnik ausgestatteter Zahn-, Augen-, Laser- und Knochenoperationsraum, ein Raum für Endoskopien, sowie zwei Weichteiloperationsräume zur Verfügung. Zusätzlich gibt es einen räumlich komplett separierten Operationsraum für ansteckende Patienten. Der gesamte OP-Trakt ist aus hygienischen Gründen mit Schleusen vom Rest der Klinik abgetrennt.

Dem OP-Trakt vorgelagert ist der Vorbereitungsbereich. Hier besteht die Möglichkeit bis zu 4 Tiere gleichzeitig in Narkose zu legen. Für Katzen ist ein räumlich separater Bereich vorhanden. Jedes Tier erhält in der Klinik für Kleintiere eine vom Team der Anästhesie individuelle geplante Narkose und wird von jeweils einer Anästhesistin bzw. einem Anästhesisten während der gesamten Narkosedauer betreut.

MRT
3 Tesla-MRT (DStream)

Der Stationstrakt zeichnet sich durch strikte räumliche Trennung von Hunden und Katzen aus und besteht aus jeweils getrennten Aufwachstationen, Intensivstationen, Isolierstationen und Normalstationen. Die Normalstationen für Hunde sind getrennt in eine neurologische Station, drei chirurgische Stationen, zwei internistische Stationen und eine onkologische Station. Die Normalstation für Katzen ist in fünf Stationsbereiche unterteilt. Vier von diesen einzelnen Stationen können jeweils einer Katze zur Verfügung gestellt und je nach Erkrankung durch mehrere Ebenen ausgestattet werden. Insgesamt können über 100 Hunde und fast 50 Katzen stationär aufgenommen und versorgt werden.

Im ersten Stock der Klinik für Kleintiere befindet sich der gesamte Labortrakt mit Routinelabor und Forschungsbereich.

Unsere medizinische Versorgung auf höchstem Niveau ist nur durch unser gesamtes Team möglich. Für den Service der Klinik für Kleintiere stehen insgesamt über 80 Tierärzte, sowie über 60 Tierpfleger, Tiermedizinische Fachangestellte, technisches Personal und Verwaltungsangestellte zur Verfügung.

Katzen

Als Uniklinik sind die Ausbildung und Lehre besonders wichtig. Wir bieten Ausbildungen zur Tierpflegerin und zum Tierpfleger, zur Tiermedizinischen Fachangestellten und zum Tiermedizinischen Fachangestellten an. Ebenfalls bieten wir Ausbildungen zur Biologielaborantin und zum Biologielaboranten an. Für die Ausbildung der Studierenden und die Lehre verfügt die Klinik neben einem großen, modern ausgestatteten gemeinsamen Hörsaal über einen zweiten kleineren Hörsaal, der auch als Demonstrationshalle genutzt wird.

Studierende der Veterinärmedizin sind immer herzlich willkommen die klinische Arbeit am Patienten zu begleiten oder sogar für ein Jahr die Tierärzte im Nacht- und Notdienst zu unterstützen. Kurz vor Abschluss des Tiermedizinstudiums kommen im Rahmen des praktischen Jahres Studierende in die Klinik für Kleintiere, um noch detailliertere klinische Kenntnisse der Kleintiermedizin zu erhalten.

Tierärzte können in der Klinik für Kleintiere ein sogenanntes rotierendes Internshiprogramm für ein Jahr durchlaufen. Für diese Zeit rotieren sie jeweils monatlich durch alle Bereiche und erhalten darüber hinaus wöchentliche Aus- und Weiterbildungen.  

Nach einem Internship gibt es die Möglichkeit einer internationalen annerkannten Residency-ausbildung über drei Jahre mit dem Ziel des spezialisierten Diplomates für den Fachbereich Innere Medizin, Rehabilitation und Sportmedizin, Neurologie, Dermatologie und Ophthalmologie. Alternativ bietet die Klinik für Kleintiere eine Fachtierarztausbildung über 4 Jahre an. In dieser Zeit rotieren die Assistenztierärzte ebenfalls in die einzelnen Abteilungen, um eine breite Ausbildung zu erhalten. Forschung und Innovation wird in unserer Klinik großgeschrieben. Da die Lebensqualität von Hund und Katze für uns im Vordergrund steht, dient unsere Forschung der Verbesserung des Tierwohls. Im Rahmen unserer Forschung bieten wir verschiedene Promotionsstudiengänge, an entweder auf dem Level einer Doktorarbeit oder dem internationalen Titel des Doctor of Philosophy (PhD) an.  

Die Tierärztliche Hochschule steht im Dienst für Mensch und Tier. Jeder Cent, der an der Stiftung der Tierärztlichen Hochschule verdient wird, wird investiert in die stetige Weiterentwicklung der Tiermedizin und des tierärztlichen Teams von morgen für heute.

Kontakt

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Klinik für Kleintiere

Bünteweg 9, Gebäude 280
30559 Hannover

Terminvereinbarung und Patientenauskunft
Sprechstunden nur nach Terminvereinbarung
Tel.: +49 511 953-6200
Fax: +49 511 953-6203
E-Mail senden
mehr...

Lageplan zum Download

Wegbeschreibung

Navi-Adresse: Bünteweg 9, 30559 Hannover

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof mit den U-Bahn-Linien 1 (Richtung Laatzen/Sarstedt), 2 (Richtung Rethen) oder 8 (Richtung Messe/Nord) zwei Stationen bis zum Aegidientorplatz fahren. Am Aegidientorplatz umsteigen und mit der Linie 6 (Richtung Messe/Ost) bis zur Haltestelle Bünteweg/Tierärztliche Hochschule fahren. Die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Verwaltungsgebäude (TiHo-Tower, Bünteweg 2) der Hochschule. Von hier aus sind es etwa 300 Meter bis zum Klinikum am Bünteweg (Bünteweg 9), das sich auf der linken Straßenseite befindet.

Anreise mit dem Auto

von Norden/Westen/Osten

Auf dem Messeschnellweg (A37) Richtung Süden (Messe) fahren und an der Ausfahrt Bult den Schnellweg verlassen. Danach links abbiegen und dem Straßenverlauf Richtung Bemerode folgen. Der Bünteweg zweigt hinter der Eisenbahnunterführung nach links ab. Der TiHo-Tower befindet sich an der Ecke Bemeroder Straße/Bünteweg. Von hier aus sind es etwa 300 Meter bis zum Klinikum am Bünteweg, Bünteweg 9. Das Klinikum am Bünteweg befindet sich auf der linken Straßenseite.

von Süden

Auf dem Messeschnellweg (A37) Richtung Celle an der Ausfahrt Bult rechts Richtung Bemerode abbiegen. Der Bünteweg zweigt hinter der Eisenbahnunterführung nach links ab. Der TiHo-Tower befindet sich an der Ecke Bemeroder Straße/Bünteweg. Von hier aus sind es etwa 300 Meter bis zum Klinikum am Bünteweg, Bünteweg 9. Das Klinikum am Bünteweg befindet sich auf der linken Straßenseite.