Sie sind hier:

Bibliothek

Kostenfreies Publizieren in hybriden Springer Nature-Zeitschriften [DEAL]

Die Deal-Verhandlungsgruppe hat sich mit dem Verlag Springer Nature auf einen bundesweiten Lizenzvertrag für elektronische Zeitschriften geeinigt. Dieser basiert auf dem sogenannten "Publish&Read"-Modell. Publikationen werden demnach im Open Access veröffentlicht. Forschungseinrichtungen erhalten zudem dauerhaften Zugriff auf die Zeitschriften-Inhalte von Springer, Palgrave, Adis und Macmillan.

 

Seit dem 01. Januar 2020 haben Mitglieder der TiHo somit die Möglichkeit, kostenfrei in über 1.900 Hybrid-Journals im Open Access zu publizieren. Bezugsdatum ist der Zeitpunkt der Online-Veröffentlichung des Artikels („online publication date“).

 

**Bitte beachten Sie, dass der Start der Open-Access-Gold-Komponente im Vertrag auf den 1.8.2020 verschoben wurde.**

 

Link zur Pressemitteilung

Wesentliche Eckpunkte des DEAL-Springer Nature-Vertrages

E-Learning-Beratung und Bibliothek: Gemeinsame Coffee-Lectures

Im kommenden Wintersemester 2019/2020 setzen die E-Learning-Beratung und die Bibliothek gemeinsam die Veranstaltungsreihe Coffee-Lectures fort. Bei einer kostenlosen Tasse Kaffee informieren wir in nur 15 Minuten über unsere zentralen Dienstleistungen und Angebote. Termine und Programm finden Sie in diesem Flyer auf einen Blick. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Handreichung: Urheberrecht in der Wissenschaft (BMBF)

Im August 2019 hat das BMBF in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. eine Handreichung veröffentlicht, in der gezeigt wird, unter welchen Bedingungen urheberrechtlich geschützte Werke im Hochschulkontext verwendet werden dürfen. Die Handreichung "Urheberrecht in der Wissenschaft - Ein Überblick für Forschung, Lehre und Bibliotheken" ist hier zu finden.

Kontakt

Über die Bibliothek

 

Die Bibliothek der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover verfügt über einen einzigartigen und sehr seltenen veterinärmedizinischen Bestand. Sie ist somit eine der größten Spezialbibliotheken ihrer Art im deutschsprachigen Raum und steht auch der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. Mit der Suchmaschine VetSearch bietet die Bibliothek eine gemeinsame Oberfläche für die Recherche in ihren Beständen und den wichtigsten veterinärmedizinischen Datenbanken an. Außerdem bekennt sich die Bibliothek zum Open Access sowie zum Erhalt des schriftlichen Kulturerbes und hat deshalb in den letzten Jahren mehrere Digitalisierungsprojekte durchgeführt.

Unsere Öffnungszeiten
Kontakt
Anschrift
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hochschulbibliothek
Bünteweg 2
30559 Hannover

Literaturrecherche- und EndNote-Schulungen

Diese Seite