en

Sie sind hier:

Habilitationen

Wie läuft die Abgabe meiner Habilitationsschrift?

Die Habilitationsordnung der Stiftung Tierärztlichen Hochschule sieht die Veröffentlichung der Habilitation für die wissenschaftlichen Öffentlichkeit vor. Für eine kostenfreie Veröffentlichung aller Hochschulschriften betreibt die Bibliothek das Repositorium TiHo-eLib. Beachten Sie, dass auch bei der elektronischen Veröffentlichung ein Druckexemplare abgegeben werden muss.

Was benötige ich für die Abgabe meiner Habilitationsschrift?

Für die Veröffentlichung benötigen wir von Ihnen:

    1.     Die Habilitationsschrift als PDF-Dokument
    2.     Eine Zusammenfassung und ein Abstract für die Einspielung ins Repositorium
    3.     6 (3) edruckte Exemplare
    4.     Das Abgabeformular
    5.     Eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung auf unserem Repositorium 

     

    Das Abgabeformular und die Einverständniserklärung füllen Sie bitte auf dem Computer aus und bringen Sie es dann ausdrucken und unterschreiben mit den Druckexemplaren bei uns vorbei. 

    Welche formalen Anforderungen muss ich beachten?

    Ihr PDF-Dokument soll unseren technischen und formalen Anforderungen entsprechen.

    Hierzu beachten Sie bitte den Punkt „Welche technischen Anforderungen muss das PDF-Dokument erfüllen?

     

    Für die Abgabeform (Schriftgröße, Schriftart und Format) von Habilitationen gibt es keine Vorgaben.
    Üblich ist jedoch, DIN A4 / DIN A5, beidseitig bedruckt, Schriftgröße 12. Keine Ringbindung.

    Es ist üblich, dass der Zusammenfassung/Summary Ihr Name und der Titel der Habilitationsschrift vorangestellt ist.

     

     

    Bitte drucken Sie den Tag der „nichtöffentlichen wissenschaftlichen Aussprache“ auf die Rückseite des Titelblattes (wenn nicht von der Habilitandin oder dem Habilitanden eingefügt, muss dies durch die Bibliothek ergänzt werden).

     

    Sind alle rechtlichen Fragen zu den veröffentlichten Artikeln und Manuskripten geklärt?

    Was muss ich beim Verfassen des Abstracts beachten?

    Bitte beachten Sie, dass es für die Zusammenfassung und den Abstract für eine Einspielung in das Repositorium folgende Vorgaben gibt:

    • empfohlene Zeichenanzahl: jeweils ca. 2000 (mit Leerzeichen) ; in Word unter dem Reiter Überprüfen ganz links "Wörter zählen"
    • Zusammenhängender Text (keine Absätze / Zeilenumbrüche)
    • Keine chemischen Formeln (und wenn nur als Formel in Word dargestellt (z. B.: H2O))
    • Keine Bilder, Tabellen, Aufzählungen, chemischen / graphischen Darstellungen

     

    Diese Zusammenfassungen müssen nicht mit den Zusammenfassungen im PDF-Dokument übereinstimmen

     

    Bitte reichen Sie keine automatischen Übersetzungen ein.

    Was muss ich bei der Erstellung meines Literaturverzeichnisses beachten?

    Die 1995 von der Bibliothekskommission verabschiedeten Richtlinien sind nicht bindend und alle wissenschaftlichen Zitierstile die in Fachzeitschriften verwendet werden sind, sofern sie duchgehend angewandt werden, zulässig. Die Bibliothek empfiehlt die Verwendung eines Zitierstils einer wissenschaftlichen Zeitschrift aus ihrem Forschungsgebiet und die Aufnahme von persistenten Identifiern (DOI, URN, u.a.) für die Verzeichnung von elektronischen Ressourcen.

    Was ist, wenn ich meine Publikation bei einem Verlag veröffentlichen lasse oder dies plane?

    Ihre Urheberrechte bleiben gewahrt und die Nutzung der TiHo-eLib steht einer weiteren Veröffentlichung nicht entgegen! Bitte prüfen Sie auf jeden Fall, ob Ihr Vertrag mit dem Verlag eine Publikation auf dem Repositorium gestattet! Prüfen Sie bei SHERPA/ROMEO die gänige Praxis ihres Verlegers oder nehmen Sie direkten Kontakt auf.

     

    Fügen Sie die Verlagsseiten (bei Wunsch auch den Umschlag/Rücken) in Ihre PDF-Version ein.

    Wie soll ich meine PDF-Datei benennen?

    Speichern Sie Ihre PDF-Datei bitte unter h, Unterstrich, Nachnachname, aktuelles Jahr ab.

     

    Beispiel:
    Habilitationsschrift, Müstermann, Max Abgabejahr 2020

    h_muestermann20.pdf

     

    Ohne Umlaute (ä, ö, ü) und/oder diakritische Zeichen (à, á, â, …)
    Diese werden aufgelöst: ae, oe, ue und/oder a, a, a, …

    Darf ich meine Artikel im Volltext einbinden?

    Bitte prüfen Sie auf jeden Fall, ob Ihr Vertrag mit dem Verlag eine Publikation auf dem Repositorium gestattet! Prüfen Sie bei SHERPA/ROMEO die gänige Praxis ihres Verlegers oder nehmen Sie direkten Kontakt auf.

     

    Falls der Verlag die Veröffentlichung nicht erlaubt, ersetzen Sie den Text gegen einen Quellverweis ( z.B. :Nachname, Vorname: Aufsatztitel. In: Zeitschriftentitel, Jahrgangsnummer (Jahr) Heftnummer, S. Anfangsseite-Endseitel, DOI) bei Bedarf mit Zusammenfassung.

    Kann ich zusätliche Dokumente oder Daten zu meiner Habilitationsschrift veröffentlichen?

    Gerne können Sie im Zusammenhang mit Ihrer Habilitationsschrift dazugehörige Forschungsdaten publizieren. In der Regel bietet es sich dafür an einen gesonderten Eintrag in der TiHo-eLib zu erstellen. Bitte nehmen Sie hierzu - nach der Einreichung des PDF-Dokuments - Kontakt mit christoph.marutschke@tiho-hannover.de auf.

    Wir sind für allen Ihre Fragen und Problemen erreichbar unter der

    0511-953 -7108 oder per Mail erreichbar.

    Weiterführende Informationen

    Beratung Montag - Mittwoch
    Sonja Hartinger
    Tel.:+49 511 953-7108
    Fax.:+49 511 953-7119
    Beratung Donnerstag - Freitag
    Ariane Wrede
    Tel.:+49 511 953-7108
    Fax.:+49 511 953-7119
    Anschrift
    Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
    Hochschulbibliothek
    Bünteweg 2
    30559 Hannover
    Diese Seite