Sie sind hier:

Miriam Hillmann

Miriam Hillmann

Berufliche Laufbahn

  • Seit Juli 2011 als technische Angestellte am ITAW
  • Seit September 2010 als technische Angestellte am FTZ, Forschungs- und Technologiezentrum Westküste der Christian-Albrecht Universität zu Kiel
  • Februar 2000 – August 2000 Zentrallabor Westküstenklinikum Heide
  • April 1999 – Februar 2000 BioscientiaSymbiomed Labor in Hamburg 
  • Oktober 1993 – März 1999 Institut für medizinische Mikrobiologie am Universitätskrankenhaus Eppendorf, Hamburg 

Ausbildung

  • 1991-1993, Medizinische Technische Laboratoriumsassistentin
  • 1998-1999, Fachlehrerin für MTA-Schulen (Lehr-MTA)

Arbeitsschwerpunkte

  • Organisation und Durchführung von Sektionen mariner Säugetiere
  • Totfundmonitoring von Robben und Schweinswalen
  • Labororganisation
  • Praktische Laborarbeiten
  • Aktualisierung und Datenerfassung
  • Verwaltung und Archivierung
  • Mitarbeit im Lebendmonitoring von Robben
  • Bestellung
  • Altersbestimmung bei Marinen Säugetieren mittels Zahnuntersuchung

Veröffentlichungen

Philipp, C.; Unger, B.; Hillmann, M.; Siebert, U.: Pilot study on possible micro plastic occurrence in marine mammals from German waters In: poster, proceedings

MICRO 2018, Fate and Impact of Microplastics: Knowledge, Actions and Solution, Lanzarote, Spain, 19-23 November

2018, S. 348
ISBN 978-84-09-06477-9
http://micro2018.sciencesconf.org/data/pages/micro2018_proceedings_book_1.pdf

 

Unger, B.; Herr, H.; Benke, H.; Böhmert, M.; Burkhardt-Holm, P.; Dähne, M.; Hillmann, M.; Wolff-Schmidt, K.; Wohlsein, P.; Siebert, U. : Marine debris in harbour porpoises and seals from German waters. In: Marine Environmental Research (2017) - in press

 

Unger, B., Herr, H., Boehmert, M., Hillmann, M., Wolff-Schmidt, K., Siebert, U. (2015) Marine debris findings in dead stranded marine mammals from German waters. Poster at the 21st Biennial Conference of the Society for Marine Mammology, San Francisco, USA.

 

Unger, B., Herr, H., Böhmert, M., Hillmann, M., Wolff-Schmidt, K., Siebert, U. (2015). Marine debris findings in dead stranded harbour porpoises from German waters. Paper SC/66a/E/6 presented to the Scientific Committee of the International Whaling Commission in San Diego, USA, 2015, 8 pp.

 

 

Anschrift
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (Büsum)
Werftstr. 6
25761 Büsum
Kontakt
Tel.:+49 511 856-8168
Fax.:+49 511 856-8181
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite