Leitung:
Prof. Bernhard Hiebl

Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Inhaltliche Leitung:
Sabine Strobel

Strobel Kommunikation & Coaching

Lernziele:

  • Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, ihre psychische Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, um künftige berufliche und private Krisen gut zu meistern.
  • Die Teilnehmenden lernen, in kritischen Situationen und Krisen gelassen zu bleiben und sich selbst beim Denken, Fühlen und Handeln zu beobachten – mit dem Ziel, ihre innere Haltung zu erkennen und bei Bedarf wirksam verändern zu können.
  • Die Teilnehmenden sollen nach dem Kurs in der Lage sein, psychologische Bewältigungsstrategien („Coping“) in ihrer Praxis anzuwenden.
  • Die Teilnehmenden sollen nach dem Kurs in der Lage sein, selbstständig eine Kollegiale Beratung durchzuführen, um dort mit anderen Teilnehmenden zeitnah ein berufliches Thema/Konflikt zu bearbeiten.

detaillierte Modulbeschreibung

ATF-Anerkennung nach § 10 der ATF-Statuten:

16 Stunden
(Fortbildung zur kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Praxisführung gemäß § 10 Abs. 2 Buchstabe b der ATF-Statuten)

Termine

1. Präsenztag: Live-Online-Seminar
Freitag, 06.11.2020;  9.00-18:00 Uhr

2. Präsenztag: Live-Online-Seminar
Samstag, 07.11.2020; 10.00-13:30 Uhr

3. Präsenztag: Live- Online-Seminar
Freitag, 11.12.2020; 13.00-17.00 Uhr

4. Präsenztag: Live-Online-Seminar:
Samstag, 16.01.2021; 10 - 17 Uhr

Beginn der Vorbereitungsphase: ca. 6 Wochen vor dem 1. Präsenztag

Die Präsenztage, die als Live-Online-Seminar durchgeführt werden, finden über das Programm Microsoft Teams statt.

Anmeldeschluss ist der 13.09.2020

Falls Sie sich nach Ablauf der Anmeldefrist für das Modul anmelden wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

(Änderungen vorbehalten)