Schweine

Leitung:

Prof. Dr. Thomas Blaha, Dipl. ECVPH und ECPHM
Vorstandsmitglied der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V. (TVT)

weitere Dozierende:

Dr. Marcus Langen
stellvertretender Geschäftsführer Dr. Berns Laboratorium GmbH & Co. KG

Dr. Katharina Wadepohl
amtliche Tierärztin
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg-Ottensen

Lernziele: 

  • Die Teilnehmenden des Moduls verstehen die komplexen Aufgaben zur Gewährleistung einer höchstmöglichen Lebensmittelsicherheit als ein Kontinuum über die gesamte Lebensmittelkette.
  • Sie sind in der Lage, die wesentlichen Aufgaben und Pflichten der Stakeholder in der Erzeugerkette von Lebensmitteln tierischer und pflanzlicher Herkunft zu analysieren, inhaltlich zu formulieren, einzufordern und zu überwachen.

Detaillierte Modulbeschreibung

Modulhandbuch

Termine im Winterrsemester 2022/23

1. Präsenztag: Live-Online-Seminar
Donnerstag, 24.11.2022;  09:00-17:30 Uhr

2. Präsenztag: Live-Online-Seminar
Freitag, 09.12.2022; 09:00-17:00 Uhr

3. Präsenztag an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
Freitag, 10.03.2023; 10:00-17.15 Uhr

Beginn der Vorbereitungsphase: ca. 6 Wochen vor dem 1. Präsenztag

Die Präsenztage, die als Live-Online-Seminar durchgeführt werden, finden über das Programm Microsoft Teams statt.
Der 3. Präsenztag wird im TiHo-Tower, Bünteweg 2, 30559 Hannover stattfinden.

Anmeldeschluss ist der 31.08.2022
Mehr Informationen zu den Modalitäten der Anmeldung finden Sie hier.

Sollten Sie sich nach Bewerbungsschluss noch anmelden wollen, schreiben Sie uns bitte eine Mail.

(Änderungen vorbehalten)

ATF-Anerkennung nach § 10 der ATF-Statuten im Wintersemester 2022/23:
voraussichtlich 18 Stunden