Die Klinik für Rinder in Zahlen

Klinik für Rinder Hof

Wir stallen alle Patienten einzeln in eine von unseren fast 100 Einzelboxen auf. Darunter finden sich für unsere Patienten:

  • 5 weitläufige Tiefboxen mit deckenmontiertem Kran und dicker Mistmatte für festliegende und schwerlahme Intensivpatienten
  • 32 Einzelboxen für Kälber (Freiluft-Iglus, innenliegende, temperaturkontrollierte Abteile mit Ventilationsoptionen, Isolierställe) für die optimale Versorgung der Neugeborenen
  • mehrere, großräumige und teilüberdachte Auslaufboxen für die Aufnahme von Patienten, die keine Stallhaltung kennen / vermehrt Auslauf benötigen
  • 3 spezielle Boxen für Zuchtbullen
  • Boxen für besondere Ansprüche mit:
    • Nähe zu einem Klauenwagen für verkürzte Wege lahmer Tiere
    • gummierten Fußböden für erhöhte Trittsicherheit und verringerte Verletzungsgefahr
    • Möglichkeit zur seuchenhygienischen Isolierung
    • separatem Frontbereich (Trennung Tier/Mensch) zur Versorgung nervöser/gefährlicher Tiere
  • Für Kühe in Geburt haben wir einen besonderen Raum mit Gummimatten, in dem in sauberem Milieu Geburtshilfe geleistet werden kann.
Kühe im Stall

 

Unsere eigenen Tiere stehen für studentische Übungen aber auch zum Blutspenden stets bereit. Unter Ihnen findet sich auch immer eine Kuh mit einer Pansenfistel - sie ist für die Pansensaftspende da.

In unserer Klinik sind für die Diagnostik und Therapie verfügbar:

  • 3 Operationssäle
    • stehende Operationen von links und rechts in einem von 4 Operationsständen
    • Zitzenoperationen an einem speziellen Kippstand
    • Kälber OP Tisch für die Operation von in Narkose liegenden Kälbern auf dem Rücken und der Seite
  • 4 Kippstände // 1 Durchtreibestand
    • für professionelle Versorgung von lahmen Patienten und kleinen chirurgischen Eingriffen
    • zur Durchführung endkoskopischer Labmagenoperationen
    • alle Kippstände sind mit guten Schulterpolstern ausgestattet, um Nervenlähmungen bei langwierigen Behandlungen vorzubeugen
  • 2 Ultraschallräume
    • hier können in dunkler Umgebung am stehenden Tier Ultraschalluntersuchungen durchgeführt werden
  • 4 Zwangsstände
    • zur Versorgung von nervösen Tieren sowie für diagnostische Zwecke