Forschungsschwerpunkte der Klinik für Geflügel

Immunpathogenese der Infektiösen Bursitis

  • Entwicklung „New generation vaccines“
  • Immunmodulation in Abhängigkeit unterschiedlicher Genotypen

 

Entwicklung neuer Prophylaxestrategien für das Geflügel

  • Studien zur Wirksamkeit und Unschädlichkeit von Impfstoffen unter kontrollierten Labor- und Feldbedingungen

 

Darmgesundheit bei Huhn und Pute

  • In vivo und in vitro Untersuchungen zu Campylobacter jejuni und Campylobacter coli in Huhn und Pute
  • Immunpathogenese von Wurminfektionen

 

Erreger-Wirt-Interaktionen an epithelialen Geweben

  • In vivo und in vitro Untersuchungen zum aviären Metapneumovirus bei Huhn und Pute
  • Interaktion von aviären Influenzaviren mit epithelialen Zellen und speziesbedingte Unterschiede

 

Verbesserung von Tiergesundheit und Tierwohl

  • Einfluss von unterschiedlichen Haltungsformen auf die Tiergesundheit von Huhn und Pute
  • Einfluss unterschiedlicher Genotypen auf die Tiergesundheit und das Tierwohl
  • Untersuchungen zum Zweinutzungshuhn

 

Enterococcus-cecorum-Infektionen bei Masthühnern

  • Etablierung bisher nicht verfügbarer diagnostischer Methoden zum Nachweis von Enterococcus cecorum
  • Untersuchungen zur Epidemiologie des Erregers
  • Untersuchungen zur Pathogenese der Erkrankung im Tiermodell
  • Untersuchungen zur Immunantwort

 

Erforschung infektiöser Erkrankungen bei Brieftauben

  • Untersuchungen zum Taubenrotavirus, dem Erreger der Jungtaubenkrankheit
  • Untersuchung zur Verbreitung taubenpathogener und zoonoserelevanter Erreger in Brieftaubenbeständen

 

Bakterielle Atemwegserkrankungen des Geflügels

  • Aviäre Mykoplasmen
  • Pathogenese anderer bakterieller Atemwegserreger des Geflügels

 

Andere bakterielle Erkrankungen des Geflügels

  • Pathogenese von bakteriellen Erkrankungen des Geflügels
  • Pathomechanismen von bakteriellen Erregern des Geflügels
  • Prophylaxe von bakteriellen Erkrankungen des Geflügels