Aktuelle Termine Marek-, Kokzidien-, ILT-Impfung

Sehr geehrte Züchter, Kleingruppen-, Rassehühner- und Hobbyhuhnhalter,

da nun allmählich die Hühner-Zuchtsaison anläuft, möchten wir Sie über das diesjährige Vorgehen informieren.

Unsere Umfrage bzgl. der Impfstoffwahl hatte ergeben, dass die Rückmeldungen sich mit bedeutender Mehrheit für den neuen Impfstoff Innovax-ILT gegen die Mareksche Krankheit sowie ILT (Infektiöse Laryngotracheitis) ausgesprochen haben. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Teilnehmer der Umfrage. Da uns aber bewusst ist, dass nicht alle diesen Impfstoff bevorzugen, haben wir uns entschieden, zwei Impfstoffe gegen die Mareksche Krankheit anzubieten:

Den Kombinationsimpfstoff Innovax-ILT sowie den Impfstoff Rismavac, der sich nur gegen die Mareksche Krankheit richtet.

Zusätzlich wird wie gehabt auch noch die Impfung gegen Kokzidien angeboten werden. Dabei haben wir uns für den Impfstoff Paracox 8 (Abdeckung aller relevanten pathogenen Kokzidien) entschieden. Bitte geben Sie bei Ihrem Terminwunsch mit an, ob Sie auch gegen Kokzidien impfen lassen wollen.

Aus Kostengründen wird pro Termin nur einer der beiden Marek-Impfstoffe angeboten werden (siehe unten). Bitte legen Sie Ihre Eier demzufolge zeitlich so ein, dass der Schlupf in die Nähe eines Termins mit dem von Ihnen gewünschten Impfstoff fällt. Dieses Zeitfenster vom Schlupf bis zum Impftermin sollte maximal sieben Tage betragen (bei Trennung von älteren Tieren), andernfalls ist das Risiko eines unzureichenden Impfschutzes zu groß.

Bitte melden Sie sich möglichst zeitnah bei Frau Wunderl oder mir, um uns Ihren Wunschtermin mitzuteilen. Beide Impfstoffe müssen innerhalb von zwei Stunden verimpft werden, da sonst das Impfvirus danach abgestorben ist. Bitte versuchen Sie möglichst die ausgeschriebenen Termine wahrzunehmen, da bei individuellen Terminen sonst die Kosten für den jeweiligen Impfstoff komplett von Ihnen getragen werden müssten. Wenn sich zeigen sollte, dass die unten genannten Termine nicht ausreichen sollten, werden wir noch einen zusätzlichen Termin veröffentlichen und Sie zeitnah informieren.

Für den Fall, dass an einem Termin mit dem Innovax-ILT zum Beispiel aufgrund einer hohen Kükenzahl pro Züchter nur zwei Züchter eingeplant sind, aber einer absagen sollte, besteht die Möglichkeit, auch auf den günstigeren Rismavac umzusteigen. Um das zu ermöglichen, werden wir Sie am Tag Ihres Termins telefonisch kontaktieren und Sie um eine Bestätigung des Termins bitten. Bitte hinterlassen Sie uns dafür bei Ihrer Terminvergabe eine Telefonnummer, unter der wir Sie bestmöglich erreichen können.

Das sind unsere Marek-Impftermine für dieses Jahr:

1)      Donnerstag, 11.02. von 13:00 – 15:00 Uhr – Innovax-ILT

2)      Freitag, 19.02. von 13:00 – 15:00 Uhr – Innovax-ILT

3)      Freitag, 26.02. von 10:00 – 12:00 Uhr – Rismavac

4)      Donnerstag, 04.03. von 13:00 – 15:00 Uhr – Rismavac

5)      Dienstag, 09.03. von 12:00 - 14:00 Uhr - Innovax-ILT

 

- Pause von zwei Wochen -

 

5)      Freitag, 26.03. von 13:00 – 15:00 Uhr – Rismavac

6)      Donnerstag, 01.04. von 13:00 – 15:00 Uhr – Rismavac

 

- Ostern vom 02.04. – 05.04. -

 

7)      Freitag, 09.04. von 13:00 – 15:00 Uhr – Innovax-ILT

8)      Donnerstag, 15.04. von 13:00 – 15:00 Uhr – Rismavac

9)      Donnerstag, 29.04. von 12:30 - 14:30 Uhr - Rismavac

 

Bitte bedenken Sie, dass alle weiteren Impfungen wie gegen die Newcastle-Krankheit (ND) oder auch Gumboro (Infektiöse Bursitis), nicht durch diese Impfungen abgedeckt sind. Für die Impfungen gegen ND werden wir wie jedes Jahr auch wieder separat Impftermine im Frühjahr anbieten. Falls Sie weitere Impfungen wie gegen Gumboro wünschen sollten, melden Sie sich bitte bei uns, um einen separaten Impftermin auszumachen.

 

Für die Terminvereinbarungen erreichen Sie uns telefonisch über 0511 953 8475/ -8470 bei mir bzw. meiner Kollegin Frau Daniela Wunderl oder per E-Mail unter der neuen Ambulanz-E-Mailadresse unserer Klinik (ambulanz-gefluegelklinik(at)tiho-hannover.de). Bitte teilen Sie uns die voraussichtliche Kükenzahl, Ihren Wunschtermin unter Beachtung des Impfstoffes, Ihre Entscheidung bzgl. des Kokzidienimpstoffs sowie eine Telefonnummer mit, sodass wir mit Ihnen eine feste Uhrzeit vereinbaren können und so die Kontaktmöglichkeiten zu anderen Geflügelhaltern geringhalten können. Aufgrund der aktuellen Pandemie bitten wir Sie weiterhin, nur mit Mund-Nasenschutz zum Termin zu erscheinen. Wir nehmen Ihre Küken dann bei Ankunft entgegen und impfen sie separat in unserem für Sie gut einsehbaren Behandlungszimmer, um die Kontaktbeschränkungsmaßnahmen einhalten zu können. 

 

Herzliche Grüße aus der Klinik für Geflügel,

Annemarie Grund und Daniela Wunderl

 

Tierärztinnen

Klinik für Geflügel

Bünteweg 17

30559 Hannover

Tel.: 0511/953-8475 und -8470

ambulanz-gefluegelklinik(at)tiho-hannover.de

www.tiho-hannover.de/kliniken-institute/kliniken/klinik-fuer-gefluegel