In der Lehre ist das Institut für Physiologie und Zellbiologie verantwortlich für die Ausbildung von Studierenden der Studiengänge Tiermedizin und Biologie (B.Sc. und M.Sc. Studiengänge) in Physiologie und Ernährungsphysiologie und hält dazu Vorlesungen, Praktika, Seminare und Kolloquien ab.

Die postgraduierte Ausbildung mit dem Ziel der Befähigung zur vertieften selbständigen wissenschaftlichen Arbeit und einer erweiterten beruflichen Qualifikation für Aufgaben in der Forschung oder verwandten Tätigkeiten wird im Rahmen des Promotions- (Dr. med. vet.) bzw. Ph.D.-Studiums (Ph.D., Dr. rer. nat.)

Vorlesungsverzeichnis

Wintersemester 2020/21