bunte Schemazeichnung von mehreren Menschen

Erasmus-Förderung für Mitarbeitende

Mobilität zu Unterrichtszwecken/Lehrendenmobilität

Erasmus+ fördert Gastdozenturen an Partnerhochschulen der TiHo.

Dozierende der TiHo können sich im Erasmus Büro für einen Lehraufenthalt (zwischen zwei Tagen und zwei Monaten Dauer) bewerben. Das Unterrichtspensum liegt bei mindestens 8 Stunden je Aufenthalt bzw. je angefangene Woche. Bei Interesse melden Sie sich bei Christine Winter

Mobilität zu Fort- und Weiterbildungzwecke

Das Erasmusprogramm ermöglicht Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen von Hochschulpersonal (Vorausetzung: seit mind. 6 Monaten unter Vertrag) in Programmländern (Länder der EU, Island, Norwegen, Liechtenstein sowie der Türkei und Mazedonien) zum Ausbau der Internationalisierung.

Die Aufenthalte dürfen mindestens 2 Tage und höchstens zwei Monate dauern. Interessierte können sich bei Dr. Christine Winter bewerben.

Allgemeines