Sie sind hier:

Tobias Schaffeld

Tobias Schaffeld

Curriculum Vitae

  • 2016-2020: Doctor rerum naturalium,         

    Bioakustik

    Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

    Thesis title: Effect of anthropogenic underwater noise on harbour porpoise hearing in areas of high ecological importance

    Summa cum laude

  • 2011 – 2015: Master-Studium,

    Wildtierökologie und Wildtiermanagement, Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich

    Thesis: “Reduction of accidental bycatches in set-net fisheries by the use of acoustic signals”

  • 2007 – 2011: Bachelor-Studium,

    Biologie, Heinrich-Heine Universität, Düsseldorf, Deutschland

    Thesis  „Untersuchung zum Beutefangverhalten von Schweinswalen (Phocoena phocoena) in ausgewählten Gebieten der Ostsee mit Hilfe statisch-passiv-akustischer Methoden“

Anstellungen / Praktika

  • Seit Juli 2020: Wissenschaftlicher Angestellter am ITAW (Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover)
  • Februar 2016 bis Juni 2020: Doktorand am ITAW (Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover)
  • 2015-2020: Wissenschaftliche Hilfskraft am ITAW (Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover), Büsum, Deutschland
  • 2013 – 2014:  Werkstudent, von Thünen Institut für Ostseefischerei, Rostock, Deutschland

    Mitarbeit im Projekt „Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Fischerei durch Entwicklung innovativer praxistauglicher PAL-Warngeräte zur Minimierung von Schweinswal-Beifängen“

  • 2011- 2012: Wissenschaftliche Hilfskraft am Deutschen Meeresmuseum, Stralsund, Deutschland

    Mitarbeit im Projekt: „Akustisches Monitoring von Schweinswalen“

  • 2010: Wissenschaftliche Hilfskraft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

    Betreuung Praktikum „Biologie für Mediziner“

  • 2010: Praktikant, Deutsches Meeresmuseum, Stralsund, Deutschland

Arbeitsschwerpunkte

  • Statisch passiv akustisches Monitoring
  • C-PODs
  • Einfluss von Lärm auf das Verhalten von Schweinswalen

Awards and grants

  • Rodney Coates Award (2019), 2nd prize for the best student presentation. Schaffeld, T., Ruser, A., Schnitzler, J.G., Woelfing, B., Baltzer, J., Siebert, U. (2019). “Effects of multiple exposure to pile driving noise on harbour porpoise hearing during simulated flights – a risk evaluation tool (Poster and Talk)”. Conference on the Effects of Noise on Aquatic Life, Den Haag, the Netherlands.
  • Grant of the “Gesellschaft der Freunde der TiHo“ for giving a talk and presenting a poster entitled: “Effects of multiple exposures to pile driving noise on harbour porpoise hearing during simulated flights a risk evaluation tool” at the „Conference on the Effects of Noise on Aquatic Life”, Den Haag, the Netherlands.
  • Grant for presenting a poster entitled: “Living on the bright side – Harbour porpoises don’t like rain” and attending the “BioAcoustic Summer School (SeaBASS)” from 5.-10.06.2016 in Syracuse, USA.

Eine Liste der Publikationen

Anschrift
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (Büsum)
Werftstr. 6
25761 Büsum
Kontakt
Tel.:+49 511 856-8164
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite