en

Sie sind hier:

TiHo Alumni-Newsletter

Veranstaltungen Herbst 2019

Liebe Alumni, Freunde und Förderer der TiHo,

 

in der Herbstausgabe des TiHo Alumni-Newsletters finden Sie interessante Veranstaltungen und Fortbildungen, die in den nächsten Wochen an der TiHo stattfinden werden und aktuelle Pressemitteilungen zu Forschungsthemen. Um die Zusammenstellung einfacher ergänzen zu können, haben wir die Liste für Sie auf eine Internetseite verlegt und schicken Sie nicht mehr als E-Mail Newsletter. 

 

Wir freuen uns, Sie zu der ein oder anderen Veranstaltung bei uns begrüßen zu können.

 

Herbstliche und herzliche Grüße vom Bünteweg

Antje Rendigs

Fortbildungen

 

18.10.2019, 14:00-19:00 Uhr
Infektionsdiagnostik Schwein: Diagnostik von Erkrankungen des Schweines und wissenschaftliche Erkenntnisse zur freien Abferkelung,

weitere Informationen

.

22.10.2019, 16:15 Uhr

Seminarreihe Buiatrik: Novel approaches in endometritis treatment in cows

weitere Informationen

.

23.10.2019, 16:15 -17:45 Uhr

Pharmakologisches Schwerpunktseminar: Wichtige Antiparasitika und relevante Aspekte zur Therapie und Bekämpfung

weitere Informationen

 .

23.10.2019, 17:00 Uhr

Current Topics in Biomedicine: Proteolytic activation and fusogenicity of mumps virus F proteins

weitere Informationen

.

24.10.2019- 25.10.2019,  Fr ab 14:00 Uhr  und Sa ab 9:00 Uhr

97. Fachgespräch über Geflügelkrankheiten

weitere Informationen

.

29.10.2019, 16:15 Uhr

Seminarreihe Buiatrik: Man kann das Pferd zur Tränke führen, aber trinken muss es selbst - Möglichkeiten und Grenzen tierärztlicher Beratung heute

weitere Informationen

.

02.11.2019, 9:00- 15:00 Uhr,

Katzenzüchterseminar: Themen rund um den Zyklus der Zuchtkatze, Trächtigkeit und Geburt, Fütterung während der Trächtigkeit und Laktation sowie Erstversorgung von Katzenwelpen

weitere Informationen

 .

05.11.2019, 16:15 Uhr

Seminarreihe Buiatrik: Optimaler Melkablauf und Kontrollpunkte

 weitere Informationen

 .

06.11.2019, 16:15 Uhr - 17:45 Uhr

Pharmakologisches Schwerpunktseminar: Zeckenbekämpfung: Wie kann man Tiere effizient schützen?

weitere Informationen

.

06.11.2019, 17:00 Uhr

Current Topics in Biomedicine: Insect pathogens for biological pest control

weitere Informationen

 .

12.11.2019, 16:15 Uhr

Seminarreihe Buiatrik: Kein Bock auf kranke Tiere – aber wie?? – Gesundheitsmanagement beginnt auf dem Feld

weitere Informationen

 

Veranstaltungen nach dem 12.11.2019

 

TiHo-Akademie der Gesellschaft der Freunde der TiHo

 

Fr + Sa, 25.+ 26. Oktober 2019, Fr 16.00 - 20.00 Uhr,  Sa 9.30 -  ca. 17.30 Uhr
Ziel- undSelbstmanagement – Wie man aus guten Absichten Realitäten macht!

Referentin: Jasmin Döhling-Wölm, Geschäftsführerin des Consulting-Instituts für akademische Karriereentwicklung, karrierekunst, Bremen

weitere Informationen und Anmeldung

.

Di, 19. November 2019, Beginn 17.30 Uhr
Perspektiven- Vorträge von Tierärztinnen und Tierärzten aus dem Berufsalltag

Programm und Online-Anmeldung: bis zum 10. November 2019 über https://www.tknds.de/perspektiven2019/

.

Mo, 27. November 2019, 18.30 - 21.00 Uhr
bpt-Hochschulseminar mit Get-together: Studium fertig, und dann? - Wege in die Praxis
weitere Informationen und Anmeldung

.

Fr und Sa, 24. + 25. Januar 2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Fitt für die Diss - WORD-Kurs

Referentin: Anja Kakau, Angestellte in der Bibliothek

Teilnahmegebühr: Der Kurs ist kostenlos.

weitere Informationen und Anmeldung

.

Termin steht noch nicht fest
Fitt für die Diss - Excel-Kurs

Referentin: Petra Rücker, Leibniz Universität IT Services

weitere Informationen und Anmeldung

Abendveranstaltungen

„TiHo am Abend“-Vortragsreihe

Für diese Vortragsreihe suchen wir Alumni der TiHo, die aus interessanten Bereichen ihres Berufslebens berichten können. So lässt sich ein geselliges Miteinander mit spannenden Geschichten kombinieren. Mitglieder und Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen!

 

 

Die nächste „TiHo am Abend“-Veranstaltung findet am Mi, 27. November 2019 ab 18:30 Uhr im Hörsaal im Museumsgebäude statt.

 

Tierarzt Dr. Carsten Vogt wird über die Zahnheilkunde beim Pferd berichten: „Mythen und Legenden oder doch seriöse Wissenschaft?“ Los geht es um 18.30 Uhr mit einem kleinen Empfang vor dem Hörsaal des Museumsgebäudes. Im Anschluss an den Vortrag bleibt genügend Zeit für Fragen.

 

aktueller TiHo-Anzeiger

 

Den aktuellen TiHo-Anzeiger können Sie als PDF auch online lesen.

Pressemitteilungen

.

30.09.2019, Mehr Forschung, neuer Name, neue Professur

zur vollständigen Pressemitteilung

WING forscht künftig an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

Das Wissenschafts- und Informationszentrum Nachhaltige Geflügelwirtschaft (WING) wird ab dem 1. Oktober 2019 zur Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) gehören und seinen Namen in „Wissenschaft und Innovation für nachhaltige Geflügelwirtschaft“ ändern. Die Abkürzung WING bleibt bestehen. Finanziert wird die Forschungseinrichtung weiterhin vom Landesverband Niedersächsische Geflügelwirtschaft e.V. (NGW). Für die Leitung des WING wird der NGW zudem eine Stiftungsprofessur für das Gebiet „Geflügelhaltung und -gesundheitsmanagement im globalen Kontext“ an der TiHo finanzieren. Die inhaltliche und wissenschaftliche Gestaltung der Professur liegt in den Händen der TiHo.

 

.

20.09.2019, Goldener Hammer für Andrea Tipold

zur vollständigen Pressemitteilung

Große Ehrung: Das European College of Veterinary Neurology würdigt Professorin Tipolds wissenschaftliche Leistung und ihren Einsatz für die tierärztliche Ausbildung.

 

Professorin Dr. Andrea Tipold aus der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) erhielt im September auf der Jahrestagung des European College of Veterinary Neurology (ECVN) und der European Society of Veterinary Neurology (ESVN) den Malleus Aureus Award. Das ECVN würdigt mit der auch als „Goldener Hammer“ bezeichneten Ehrung jährlich eine herausragende Persönlichkeit, die außergewöhnliche Beiträge auf dem Gebiet der Veterinärneurologie geleistet hat.

 

.

09.07.2019, Chemikalien testen ohne Tierversuche an Nagetieren

zur vollständigen Pressemitteilung

Forscherinnen und Forscher der TiHo entwickeln Ersatzmethode mit Heuschrecken, um zu testen, ob Chemikalien neurologische Entwicklungsstörungen bei Kindern verursachen.

 

In den letzten Jahren hat die Zahl neurologischer Entwicklungsstörungen bei Kindern zugenommen. Epidemiologische Daten legen nahe, dass Faktoren des Lebensstils und Chemikalien, die in unserem Umfeld eingesetzt werden, dazu beitragen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts für Physiologie und Zellbiologie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) veröffentlichten in der Zeitschrift ALTEX einen Test, mit dem Chemikalien daraufhin überprüft werden können – ohne dass dafür Labornager eingesetzt werden müssen.

 

.

31.07.2019, Zecken: Kompetenzen bündeln

zur vollständigen Pressemitteilung

Tiermediziner, Humanmediziner und Biologen der Nordsee-Anrainerstaaten errichten Kompetenznetzwerk zu Zecken und den von ihnen übertragenen Erkrankungen.

 

Die Zahl der menschlichen und tierischen Patienten, die sich in den Anrainerstaaten der Nordsee durch einen Zeckenstich mit Bakterien, Viren oder Parasiten ansteckten, stieg in den vergangenen Jahrzehnten an. Um Menschen und Tiere in dieser Region besser vor Zecken und den von ihnen übertragenen Krankheitserregern zu schützen, startet im September 2019 das Kooperationsprojekt NorthTick.

 

 

weitere Pressemitteilungen

 

Kontakt
Antje Rendigs
Tel.:+49 511 953-8028
Fax.:+49 511 953-82 8028
Diese Seite