en

Sie sind hier:

Tierarzt/Tierärztin im Management (m/w/d) im Research Center for Emerging Infections and Zoonoses (RIZ)

An der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Tierarzt/Tierärztin im Management (m/w/d)

 

im Research Center for Emerging Infections and Zoonoses (RIZ) in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

 

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Anforderungen und Schwerpunkte:

 

 

Aufgabengebiet

  • Organisation der Abläufe in der Tierhaltungseinrichtung (BSL2 und BSL3) im RIZ in enger Zusammenarbeit mit technischem Gebäudemanagement und wissenschaftlichen Projektpartnern
  • Beratung und Unterstützung bei der Planung und Durchführung der dortigen tierexperimentellen Vorhaben unter BSL2- und BSL3-Bedingungen
  • Tierärztliche Betreuung der Versuchstierhaltung
  • Führung der tierärztlichen Hausapotheke

 

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Tiermedizin sowie Promotion
  • Erfahrung in Planung und Durchführung von Projekten mit Versuchstierhaltung mindestens im BSL2-Bereich (BSL3-Erfahrung erwünscht)
  • Kenntnisse der Organisationsstrukturen und Abläufe einer Tierhaltung inklusive Großtiere und aktuellen tierschutzrechtlichen Anforderungen an bauliche und haltungsbedingte Rahmenbedingungen
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Hohe Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

 

Für das Arbeitsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 14. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Maren von Köckritz-Blickwede, Tel. +49 511 953-8787, zur Verfügung.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum

30. September 2019 an die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Bünteweg 17, RIZ, 30559 Hannover, Frau Prof. Maren von Köckritz-Blickwede oder in einer PDF-Datei an E-Mail.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Personalauswahlverfahrens vernichtet.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt (siehe "Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren"). 

 

Familienfreundlichkeit
Datenschutzbeauftragter
Diese Seite