en

Sie sind hier:

TiHo am Abend

Dem Pferd auf den Zahn fühlen

 

Auf der nächsten „TiHo am Abend“-Veranstaltung am 27. November 2019 wird Tierarzt Dr. Carsten Vogt über die Zahnheilkunde beim Pferd berichten. „Mythen und Legenden oder doch seriöse Wissenschaft?“ wird sein Thema sein. Los geht es um 18.30 Uhr mit einem kleinen Empfang vor dem Hörsaal des Museumsgebäudes. Im Anschluss an den Vortrag bleibt genügend Zeit für Fragen.

 

Die Zahnheilkunde beim Pferd hat sich in den vergangenen 20 Jahren rasant entwickelt. In seinem Vortrag wird Vogt versuchen, diese Entwicklungen aufzuarbeiten und in einen kritischen Kontext zu setzen. Ist es wirklich immer richtig, bewährte Therapien aus der Humanmedizin auf die Tiermedizin zu übertragen? Ist Kleintiermedizin gleich Pferdemedizin? In welchen Teilbereichen wurden in den vergangenen Jahrzehnten die größten Fortschritte erzielt – und wo stagniert der Wissenszuwachs? Warum setzen sich endodontische Therapien beim Pferd nicht bzw. nur sehr schwer durch?

 

Neben der Thematisierung dieser Fragen wird Dr. Vogt auch auf die historische und berufspolitische Dimension der Pferdezahnheilkunde eingehen: Wie sah die Zahnheilkunde vor 100 Jahren aus und warum gibt es überhaupt Konkurrenz durch sogenannte Dentisten? Was gibt es für Bestrebungen von Seiten der Tierärzteschaft dieses durchaus lukrative Geschäftsfeld zurückzugewinnen?

 

Foto: Anna Elisabeth@adobe.stock.com

__________________________


„TiHo am Abend“-Vortragsreihe

Für diese Vortragsreihe suchen wir Alumni der TiHo, die aus interessanten Bereichen ihres Berufslebens berichten können. So lässt sich ein geselliges Miteinander mit spannenden Geschichten kombinieren. Mitglieder und Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen!

Diese Seite