English

Sie sind hier:

Ausländische Bewerber (kein EU-Staat)

Für ausländische BewerberInnen, die nicht aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind sowie ausländische und staatenlose BewerberInnen, die keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung besitzen, steht eine Quote von 5 Prozent der Studienplätze zur Verfügung.

 

Sie können sich an der Tierärztlichen Hochschule Hannover nicht direkt für den Studiengang Tiermedizin bewerben, dies erfolgt ausschließlich über Uni Assist. Uni Assist prüft, ob Ihr Schulabschluss ausreichend ist, ein Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover aufzunehmen. Sollte dies nicht der Fall sein, so muss eine zusätzliche Prüfung („Feststellungsprüfung“ am Studienkolleg) abgelegt werden. Ihre Bewerbung wird anschließend durch Uni Assist an uns weitergeleitet. Auch eine Bewerbung für das Studienkolleg erfolgt über Uni Assist.

 

www.uni-assist.de

 

 

Bitte informieren Sie sich vorab über die Voraussetzungen für den Hochschulzugang zum Studium der Tiermedizin in Deutschland.

Diese sind in der Datenbank der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter http://anabin.kmk.org eingestellt.

 

Informationen bzgl. dem deutschen Sprachnachweis:

 

Akzeptiert werden folgende Nachweise:

 

- Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH-2)

 

- Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz – Zweite Stufe

 

- Zertifikat C1/C2 des Goethe-Institutes (bis 01.01.2012 Zentrale Oberstufen Prüfung)

 

- Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF - Niveaustufe 4 in allen 4 Teilbereichen)

 

- Deutsche Sprachprüfung II des Sprachen- und Dolmetscher-Instituts München

 

- Nachweis der Feststellungsprüfung des Studienkollegs

 

 

Übersetzungen der Zeugnisse sind in deutscher oder englischer Sprache einzureichen!

Anschrift
Sprechzeiten
Kontakt:
Tel.:+49 511 953-8086
Fax.:+49 511 953-82 8086
Diese Seite