en

Sie sind hier:

Modul "Schlachttier- und Fleischuntersuchung"

Leitung:

 

Dr. Nadine Sudhaus-Jörn (Modulverantwortliche)

 

Prof. Dr. Madeleine Plötz

 

Institut für Lebensmittelqualität und –sicherheit

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

 

weitere Dozierende:

 

Prof. Dr. Diana Meemken

Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene

Fachbereich Veterinärmmedizin Berlin

 

Prof. Dr. Jürgen Rehage

Klinik für Rinder

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

Dr. Heinz-Walter Leßmann

Abteilungsleiter des Fachbereichs Rückstanduntersuchung- und überwachung

Landkreis Cloppenburg

 

Dr. Andre Becker

 

PD. Dr. Carsten Krischek 

 

Katharina Loreck

 

Dr. Diana Seinige

 

Institut für Lebensmittelqualität und –sicherheit

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

Lernziele

  • Die Studierenden sind in der Lage, die für die Schlachttier- und Fleischuntersuchung relevanten Tatbestände zu erkennen und entsprechend korrekte Maßnahmen unter Einbeziehung der Verhältnismäßigkeit und Wirtschaftlichkeit einzuleiten bzw. durchzuführen und diese anschließend zu reflektieren.

detallierte Modulbeschreibung

 

 

Termine:

 

Abgabe der Vorbereitungsaufgabe: 1. September 2019

 

Präsenztage: 

 

Gruppe 1:

  • 10. und 11. September 2019
  • 4. März 2020

 

Gruppe 2:

  • 11. und 12. September 2019 
  • 4. März 2020


Aufgaben- und Projektphase:

  • 12. September 2019 - 4. März 2020


Abschluss:

  • 4. März 2020
Anschrift und Kontakt
Team
Diese Seite