en

Sie sind hier:

Modul "Angewandte Epidemiologie, Überwachung und Monitoring“

Leitung: PD Dr. Amely Campe, Dipl. ECVPH

Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

Lernziele   

  • Die Teilnehmenden sind  in der Lage die Studienform und Ergebnisse epidemiologischer Studien im tierärztlichen Kontext zu bewerten
  • Die Teilnehmenden sind  in der Lage eine Überwachungs- und Bekämpfungsprogramm für Tierseuchen oder Zoonosen zu bewerten und die wichtigsten fachlichen Schlussfolgerungen daraus zu extrahieren.
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage selbst ein Monitoring- und Surveillancesystem (MOSS) zu konzipieren, implementieren und Maßnahmen zur Evaluation einzuleiten.
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage finanzielle, personelle und andere Ressourcen abzuwägen sowie mögliche politische und gesellschaftliche Einflüsse durch Stakeholder einzudenken.
  • Die Teilnehmenden  kennen die Grundlagen der epidemiologischen Ermittlung im Ausbruchsfall
  • Die Teilnehmenden  kennen die Grundlagen der Risikoanalyse.

 

detaillierte Modulbeschreibung

 

 

Termine:

  • Vorbereitungsphase: voraussichtlich ab KW 51
  • Abgabetermin: 20. Januar 2019
  • Präsenzphase:
    • 30. Januar, 31. Januar und 1. Februar (halbtags) 2019
    • 21. März 2019
  • Aufgaben- und Projektphase:  KW 6 bis KW 12
Anschrift und Kontakt
Team
Diese Seite