Fortbildung für Tierärzte in Pferdepraxen und -kliniken

Nächste geplante Veranstaltung

„Wenn du Hufgetrampel hörst, sind es wahrscheinlich Pferde, keine Zebras.“ (House of God).

 

Man sollte zunächst an das Wahrscheinliche und nicht das Unwahrscheinliche denken. Häufig begegnen dem praktizierenden Tierarzt die drei großen Themenkomplexe „Kolik, Orthopädie und Reproduktionsmedizin“. Um diagnostische und therapeutische Wege für häufig auftretende Erkrankungen aufzuzeigen, bietet die Klinik für Pferde eine zweitägige theoretische Fortbildung, welche an zwei praxisorientierten Fortbildungstagen durch die nötigen praktischen Fertigkeiten ergänzt wird (begrenzte Teilnehmerzahl!).