Lehre

Studierende der Veterinärmedizin lernen hier in der

täglichen Praxis eines landwirtschaftlichen Betriebes

die Formen und Aufgaben der modernen

Nutztierhaltung kennen.

Seit 1964 haben über 12.000 Studierende der

Veterinärmedizin auf dem LFG das vorgeschriebene

landwirtschaftliche Pflichtpraktikum absolviert.

In Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer
Niedersachsen werden regelmäßig Kurse für angehende
Land- und Tierwirte mit dem Schwerpunkt Nutzgeflügelhaltung
angeboten und durchgeführt.