Tiergesundheit und Lebensmittelkunde

Dr. Nadine Sudhaus, Dr. Anja Röhner, Dr. Marcus Langen, Dr. Ruth Mengden, Prof. Dr. Günter Klein
Institut für Lebensmittelqualität und -sicherheit, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

 

Tierseuchen, Zoonosen und weitere pathologisch-anatomische Veränderungen müssen präzise und schnell erkannt werden. Die Konsequenzen solcher Veränderungen sollten ebenfalls bekannt sein. Nur so können Maßnahmen zum Schutz der Verbraucher zeitnah eingeleitet werden. Fachliche Kompetenz ist aus dieser großen Verantwortung heraus für jede Tierärztin und jeden Tierarzt, die in der Lebensmittelüberwachung tätig werden, besonders wichtig. Zur Sicherung dieser Kompetenz sollen diese Lernmodule beitragen: