Prof. Waberski

Funktion

  • Leitung Abteilung Schwein
  • Qualitätsmanagementbeauftrage des akkreditierten Spermatologielabors
  • Diplomate des European College for Animal Reproduction (ECAR)
  • Fachtierärztin für Reproduktionsmedizin
  • Weiterbildungserlaubnis (FTA Reproduktionsmedizin, ECAR Residencies)

Venia legendi

  • Fachgebiet „Reproduktionsmedizin“

Lebenslauf

  • seit 2002
    Leiterin der Arbeitsgruppe „Reproduktion Schwein“ an der Reproduktionsmedizinischen Einheiten der Kliniken, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
  • 2005
    Ernennung zur Akademischen Oberrätin
  • 2001
    Verleihung des Titels „Apl. Professorin“ an der Tierärztlichen Hochschule Hannover;
    Founding diplomate des European College of Animal Reproduction (ECAR);
    Ernennung zur Akademischen Rätin
  • 1999 - 2000
    Feodor Lynen Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt Stiftung am Department of Diary Science (Prof. R.G. Saacke), an der Virginia Polytechnic Institute and State University, Blacksburg, USA
  • 1998
    Ernennung zur Oberassistentin
  • 1997 und 2014
    jeweils dreimonatiger Aufenthalt als Visiting Professor am Department of Biomedical Sciences (Prof. S.S. Suarez), der Cornell University Ithaca, N.Y., USA
  • 1997
    Habilitation, Fachgebiet Reproduktionsmedizin und Biotechnologie an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 1992
    Fachtierärztin für Reproduktionsmedizin (ehemals: „Zuchthygiene und Besamung“)
  • 1988 - 2001
    wiss. Mitarbeiterin an der Klinik für Andrologie und Haustierbesamung, Tierärztliche Hochschule Hannover
  • 1991 und 1994
    jeweils sechswöchige DAAD-Gastdozenturen für Tierärzte in Zentralamerika an Universitäten in Costa Rica, Guatemala und El Salvador
  • 1988
    Promotion zur Doktorin der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 1987
    Approbation als Tierärztin
  • 1981 – 1986
    Studium der Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover

Mitgliedschaften

  • Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG)
  • Deutschen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (DGRM)
  • Arbeitsgemeinschaft Mensch und Tier (AG MuT) der DGRM
  • European Society for Domestic Animal Reproduction (ESDAR)
  • European College of Animal Reproduction (ECAR)
  • Education and Residence Committee des ECAR (bis 2020)
  • Association of Applied Animal Andrology (AAAA)  

Publikationen

Kontakt: E-Mail

Telefon: +49(0)511/953-8524

Dienstleistungen

Forschung