Sie sind hier:

Physiologisches Institut

In der Forschung beschäftigen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Physiologischen Instituts schwerpunktmäßig mit der Physiologie und Pathophysiologie des Gastrointestinaltraktes (AG Breves) sowie mit der Neurogastroenterologie (AG Mazzuoli-Weber) von Mensch und Tier.

 

In der Lehre ist das Physiologische Institut verantwortlich für die Ausbildung von Studierenden der Studiengänge Tiermedizin und Biologie (B.Sc. und M.Sc. Studiengänge) in Physiologie und Ernährungsphysiologie und hält dazu Vorlesungen, Praktika, Seminare und Kolloquien ab.

 

Die postgraduierte Ausbildung mit dem Ziel der Befähigung zur vertieften selbständigen wissenschaftlichen Arbeit und einer erweiterten beruflichen Qualifikation für Aufgaben in der Forschung oder verwandten Tätigkeiten wird im Rahmen des Promotions- (Dr. med. vet.) bzw. Ph.D.-Studiums (Ph.D., Dr. rer. nat.) besonders gefördert.

Arbeitsgruppe Gastrointestinale Physiologie

 

Prof. Dr. med. vet. Gerhard Breves, Direktor

Physiologisches Institut

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Bischofsholer Damm 15, Gebäude 102

30173 Hannover

 

Fax:  + 49 511 856 7687

Tel:   +49 511 856 7271

E-Mail senden

Arbeitsgruppe Neurogastroenterologie

Prof. Dr. Gemma Mazzuoli-Weber

Physiologisches Institut

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Bischofsholer Damm 15, Gebäude 102

30173 Hannover

 

Tel.: +49 511 856-7543

E-Mail senden

Anschrift:
Sprechzeiten
Die Geschichte des Physiologischen Instituts
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite