Sie sind hier:

Angebote Ausbildung und Abschlußarbeiten

Überlebensraten von Fasanenhennen und -gelegen

Fachbereich Biologie, Forst- und Landwirtschaft, Ökologie und verwandte Fachrichtungen
Thema Modellierung der Überlebensraten von wild lebenden Fasanenhennen und deren Gelegen
Arbeitsthemen Die Arbeit wird im Rahmen eines aktuellen Freilandforschungs-projektes zur Mortalität und Raumnutzung von Fasanenküken bzw. -hennen angeboten.
Die Berechnung (Modellierung) der Überlebensraten (Hennen und Gelege) mit statistischen Vertrauensbereichen ist von grundlegender Bedeutung für die Implementierung in Populationsmodelle. Die Software MARK und deren Implementierung in die Statistiksoftware R bilden hier die Grundlage für die Analyse. Es existieren bereits vorgefertigte Modelle, die lediglich an die vorhandene Datenbasis angepasst werden müssen.
Im Rahmen der Masterarbeit wird auf bereits vorhandene Telemetriedaten (GPS/VHF) aus acht Jahren Feldforschung Feld zurückgegriffen.
Zeitraum • Beginn ab sofort, Abschluss der Arbeit bis spätestens Juli 2019
Arbeitsort • ITAW Hannover (Analysen)
Voraussetzungen • abgeschlossener Bachelor oben genannter Fachrichtungen
• Grundkenntnisse in R
• Bereitschaft zur Arbeit mit statistischen Modellen in R und mit GIS,
• fundierte Kenntnisse im Umgang mit Excel und Word
• Verfassung der Masterarbeit in englischer Sprache
• Bereitschaft zur anschließenden Publikation der Ergebnisse in Fachzeitschriften
Kontakt Dipl.-Biol. Ulrich Voigt
Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung
Bischofsholer Damm 15, 30173 Hannover

Tel. +49 511 856-7549
e-mail senden
Leitung des Instituts
Kontakt Standort Büsum
Kontakt Standort Hannover
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite