Sie sind hier:

Timo Henneck

Timo Henneck studierte Biologie an der Georg-August-Universität Göttingen und erlangte seinen Bachelorabschluss 2016. Im selben Jahr begann er in Hannover mit dem Masterprogramm „Animal Biology and Biomedical Sciences“ an der TiHo. In der Arbeitsgruppe von Prof. Maren von Köckritz-Blickwede fertigte Timo seine Masterthese mit dem Titel „Cellular mechanisms leading to LL-37 mediated formation of neutrophil extracellular traps (NETs)“ und schloss das Masterstudium 2018 ab.

Seit August 2018 unterstützt Timo die Arbeitsgruppe von Prof. von Köckritz-Blickwede als Doktorand im Rahmen des PhD-Programmes „Animal and Zoonotic Infections“ der HGNI. Dabei forscht er am Mechanismus der NETs-Bildung von unter anderem mit Staphylococcus aureus infizierten humanen Neutrophilen unter Hypoxie. Assoziiert mit R2N „Replace und Reduce aus Niedersachsen“ auch mit dem Ziel physiologisch relevante Sauerstoffbedingungen für in vitro Infektionsversuche zu etablieren um langfristig die Zahl an Tierversuchen durch bessere in vitro Verfahren zu reduzieren.

Kontakt Labor
Tel.:+49 511 953-8786
Fax.:+49 511 953-8585
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite