patho-tiho-logo-kombiniert

Allgemeine Informationen

Titel Schwerpunkt: Diagnostik von Erkrankungen des Schweines mit besonderem Fokus auf tierschutzrechtliche Fragestellungen; eine Veranstaltung des Instituts für Pathologie der TiHo Hannover
Datum VERSCHOBEN! (vermutlich Ende November 2021)
Zeit 14:00 bis 19:00 Uhr
Ort Tierärztliche Hochschule Hannover, Institut für Pathologie (Demonstrationshalle), Bünteweg 17, 30559 Hannover
  • Formen und Wege zur richtigen Diagnose
  • Tierschutzrechtliche Fragestellungen im Schweinebestand
  • Adäquate Sektionstechnik als Voraussetzung für eine gute Diagnostik
  • Befundinterpretation

Agenda

14:00 Prof. Dr. Wolfgang Baumgärtner (Institut für Pathologie, Tierärztliche Hochschule Hannover): Einführung
14:05 Dr. Peter Wohlsein/Marius Beumer (Institut für Pathologie/ Außenstelle für Epidemiologie, Tierärztliche Hochschule Hannover): Tötung schwer und unheilbar erkrankter Schweine – Fallbeispiele mit klinischen und pathomorphologischen Befunden
14:50 Diskussion
15:00 Prof. Dr. Elisabeth große Beilage (Außenstelle für Epidemiologie, Tierärztliche Hochschule Hannover): Tierschutzrechtliche Fragestellungen im Schweinebestand
15:45 Diskussion
15:55 Kaffeepause
16:30 Sektion von Schweinen in Kleingruppen in der Sektionshalle mit Befunderhebung und Diagnosestellung mit Differentialdiagnosen
18:00 gemeinsame Besprechung und Beurteilung der Sektionsfälle
19:00 Ende der Veranstaltung

Teilnehmerbegrenzung: max. 20 Personen

Anmeldung bis zum [ist noch offen]

Teilnahmegebühr: 200 €

ATF-Anerkennung: 4 Stunden

Anmeldung und Information:

Institut für Pathologie

Tierärztliche Hochschule Hannover
Wencke Reineking
Bünteweg 17
30559 Hannover

E-Mail Kontakt
Tel.: +49 511 / 953-8631
Fax: +49 511 / 953-8675