Sie sind hier:

Jared Kirui

Jared Kirui kommt aus Kenia. Er absolvierte seinen Bachelor in biomedizinischer Labortechnologie an der Makerere University in Uganda. Anschließend arbeitete er drei Jahre als Labortechnologe bei der United States Army Medical Research Unit in Kenia. Dort war er an der Verwaltung und Überwachung der therapeutischen Reaktion von HIV-Patienten durch Bestimmung der Viruslast beteiligt. Insbesondere half er bei der Bestimmung von De-novo-Arzneimittelresistenz-assoziierten Mutationen im HIV-Genom durch Sanger-Sequenzierung. Zwischen 2013 und 2015 arbeitete Jared an der Universität Wageningen in den Niederlanden, wo er einen Master in Biotechnologie abschloss. Für seine Masterarbeit im Labor von Dr. Gorben Pijlman untersuchte er die Wirksamkeit rekombinanter Baculoviren als Impfstoffvektoren in Fischen. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am International Livestock Research Institute in Kenia, wo er Teil eines Teams war, das Impfstoffe für klinische Studien gegen Rinderpleuropneumonie herstellte. Im Oktober 2017 trat er durch ein DAAD-Stipendium als Doktorand in das Programm Infektionsbiologie / DEWIN der Medizinischen Hochschule Hannover ein. In Gisa Gerolds Gruppe arbeitet er am Zelleintritt von Alphaviren mit Schwerpunkt auf dem Chikungunya-Virus.

Kontakt Labor
Tel.:+49 511 953-6129
Fax.:+49 511 953-8585
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite