en

Sie sind hier:

Epidemiologie und Biometrie: Kurs 2021 Abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in der SARS-CoV-2-Pandemie musste das diesjährige Kursangebot leider abgesagt werden. Eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe ist ab 2022 vorgesehen.

Das Kursprogramm Epidemiologie ist eine Fortbildungsveranstaltung in Form von Blockkursen. Die Kurse richten sich an alle, die im Rahmen ihrer Arbeit mit epidemiologischen Studien beschäftigt sind. Damit sind sie gleichermaßen für Wissenschaftler und Praktiker sowie Studierende geeignet. Das Kursangebot ist modular aufgebaut und besteht aus je dreitägigen Kursen à acht Unterrichtsstunden.

Kurs- und Themenübersicht

Epidemiologische Methoden

Ort

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Bünteweg 2, 30559 Hannover

Kosten

Ein Kurs:           € 350,00

Zwei Kurse:     € 650,00

inkl. Kursmaterial

exkl. Verpflegung und Übernachtung

Freie Kursplätze auf Antrag

Der Förderverein vergibt auf Antrag freie Kursplätze für Studierende/Residents. Interessierte stellen per Mail formlos einen Antrag (in einem pdf-Dokument) mit folgendem Inhalt:

-        Bezeichnung des Kurses (Titel, Datum)

-        kurzes Motivationsschreiben

-        aktuelle Immatrikulationsbescheinigung

Residents müssen ein kurzes Bestätigungsschreiben ihrer Fortbildungseinrichtung beibringen.

Der Antrag wird innerhalb von 14 Tagen bearbeitet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 18.01.2021.

Anerkennung für Fort- und Weiterbildung

Die Beantragung der Anerkennung von Fortbildungsstunden durch die ATF für den Kurs „Epidemiologische Methoden, Teil I und Teil II“ befindet sich in Vorbereitung. Zudem ist dieser Kurs bei der Ausbildung Fachtoxikologie als Fortbildung für den Bereich Epidemiologie anerkannt.

Teilnehmerzahl

Aufgrund der derzeitigen Pandemiesituation stehen leider nur in eingeschränktem Maße Teilnahmeplätze zur Verfügung:

Epidemiologische Methoden, Teil I und Teil II: je max. 20 Pers.

Nutzen dynamischer Modelle als Entscheidungshilfe: max. 10 Pers.

Grundlagen Risikoanalyse: max. 10 Pers.

 

Sollten weitere Restriktionen beschlossen werden, könnte es bezüglich der maximalen Teilnehmerzahl zu weiteren Einschränkungen kommen.

Es gelten die aktuellen Sicherheits- und Hygienebestimmungen der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, siehe https://www.tiho-hannover.de/index.php?id=8050

Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn mindestens je Kursmodul neun verbindliche Anmeldungen vorliegen. Je nach Entwicklung des SARS-CoV-2-Infektionsgeschehens ist auch eine kurzfristige Absage der Fortbildungsveranstaltungsreihe möglich. In diesem Fall würde die Teilnahmegebühr vollständig erstattet werden.

Zimmerreservierung und Verpflegung

Eine Zimmerreservierung muss eigenständig vorgenommen werden. Nach derzeitigem Stand der Hygienebestimmungen darf der Veranstalter keine Verpflegung anbieten. Es wird eine Selbstverpflegung empfohlen.  

 

 

Information

FEP – Förderverein für angewandte Epidemiologie und Ökologie e. V.

c/o Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Bünteweg 2, 30559 Hannover

 

Die verbindliche Anmeldung ist bis 11. Februar 2021 via Online-Anmeldung möglich. Bei Stornierung durch den/die TeilnehmerIn nach dem 11. Februar 2021 wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 % des Teilnehmerbeitrages erhoben.

 

Kontakt und Auskünfte

Kontakt Geschäftszimmer
Tel.:+49 511 953-7951
Fax.:+49 511 953-7974
Anschrift
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt Geschäftszimmer
Tel.:+49 511 953-7951
Fax.:+49 511 953-7974
Kontakt WHO-Zentrum
Tel.:+49 511 953-7967
Fax.:+49 511 953-7974
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite