Prof. A.D.M.E. Osterhaus, PhD, DVM

Das Research Center for Emerging Infections and Zoonoses (RIZ) ist ein hochmodernes Forschungszentrum für Gesundheit, eingebettet in die Tierärztliche Hochschule Hannover. Der weltweit führende Wissenschaftler in der Virologie Prof. A.D.M.E. Osterhaus, PhD, DVM ist der wissenschaftliche Leiter der RIZ.

Professor Osterhaus war bis zum 1. Juli 2014 Leiter der Abteilung für Virowissenschaften am Erasmus MC Rotterdam, ist derzeit Professor für Wildtiervirologie und Virusentdeckung an der Universität Utrecht und Direktor des RIZ sowie Gastprofessor an der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Er hat eine lange Erfolgsgeschichte als wissenschaftlicher Forscher und Principal Investigator zahlreicher großer wissenschaftlicher Projekte.

Zu den wichtigsten Errungenschaften zählen die Entdeckung von mehr als 40 neuen Viren von Menschen und Tieren (z. B. humanes Metapneumovirus, Coronaviren, Influenzaviren), die Aufklärung der Pathogenese schwerwiegender menschlicher und tierischer Virusinfektionen sowie die Entwicklung neuer Interventionsstrategien. Dies hat es Gesundheitsbehörden wie der WHO ermöglicht, Krankheitsausbrüche wie SARS und die Aviäre Influenza wirksam zu bekämpfen. 

Professor Osterhaus war Doktorvater für mehr als 60 Studierende und hält mehrere Schlüsselpatente. Er ist außerdem Autor von mehr als 1020 Artikeln in Fachzeitschriften, die zusammen mehr als 50.000 Mal zitiert wurden.
Vor allem ist Professor Osterhaus der festen Überzeugung, dass Wissenschaffende eine Rolle bei der Übersetzung ihres Wissens zum Nutzen und zum Schutz der Gesellschaft spielen müssen.

Zu sehen ist Professor Osterhaus
© Prof. Dr. Albert D.M.E. Osterhaus
Prof., PhD, Albert Osterhaus, DVM
Scientific head
Durchwahl +49 511 953-6140