en

Sie sind hier:

Jobs at RIZ

Technische Assistenz

An der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Technische Assistenz (m/w/d)

 

im Research Center for Emerging Infections and Zoonoses (RIZ) in Vollzeit

zu besetzen.

 

Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre.

 

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Anforderungen und Schwerpunkte:

 

 

Aufgabengebiet

· Labormanagement (inklusive Aufbau und Neuausstattung von S3 Laboren),

  Dokumentation Biosicherheit nach Biostoff- und Gentechnikverordnung S3,

  Selbstständige Koordination von Maßnahmen zur Einhaltung der

  Sicherheitsstufe S3 (Einhaltung Hygieneplan, Einsatz Desinfektionsmittel

  Wirksamkeitstestung Autoklav),

  Unterstützung der Projektleiter und Nutzer bei der Einhaltung von

  Biosicherheitsmaßnahmen, Einarbeitung von Mitarbeitern in die Nutzung

  der S3-Labore

 

· Technische Unterstützung bei der Instandhaltung und Nutzung hochwertiger

   Laborgroßgeräte

 

· Organisation und Durchführung von Forschungsprojekte der

  Sicherheitsstufe S3, molekularbiologische und mikrobiologische Arbeiten

 

· Mitwirkung an der experimentellen Durchführung von Infektionsversuchen

  im Tiermodell

 

Einstellungsvoraussetzungen

  • Ausbildung als VMTA, MTA oder vergleichbar   
  • Erfahrungen im S2-Bereich (erwartet) und im S3-Bereich (erwünscht)
  • Erfahrungen mit verschiedensten Techniken in Molekularbiologie und Mikrobiologie
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift   
  • Vertrautheit mit MS Office-Programmen, vor allem Word und Excel
  • Hohe Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

 

Für das Arbeitsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 9. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Maren von Köckritz-Blickwede,

Tel. +49 511 953-8787, zur Verfügung.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum

31. Mai 2019 an die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Bünteweg 17, RIZ, 30559 Hannover, Frau Prof. Maren von Köckritz-Blickwede oder in einer PDF-Datei an Maren.von.Koeckritz-Blickwede@tiho-hannover.de

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Personalauswahlverfahrens vernichtet.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt

www.tiho-hannover.de/ds-bew.

Kontakt
Dr. Tina Basler
Tel.:+49 511 953-6141
Fax.:+49 511 953-8675
Diese Seite