en

Sie sind hier:

Retter, Karina Dr.


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. med. vet.

 

Tel: 0511 953-8562

Fax: 0511 953-8587

 

e-mail schreiben

Projekte und Aufgaben

  • Forschung zu tiergerechter Betäubung von Forellen und Karpfen
  • Mitarbeit in der diagnostischen Sprechstunde
  • Betreuung von Fischbeständen

Forschungsinteressen

  • Tiergerechte Betäubung von Speisefischen

Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 2009 Mitarbeiterin in der Abteilung Fischkrankheiten und Fischhaltung der TiHo

 

2014 Promotion (Dr. med. vet.)

 

2008-2014 Promotionsstudium an der TiHo, Abteilung Fischkrankheiten und Fischhaltung, wissenschaftliche Betreuung durch Herrn Apl. Prof. Dr. Dieter Steinhagen (Abteilung Fischkrankheiten und Fischhaltung) und Herrn PD Dr. rer.nat Karl-Heinz Esser (Institut für Zoologie)

 

2008 Approbation als Tierärztin

 

2001-2008 Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover

Publikationen

Monographie

 

Retter K (2014): Untersuchung zur Elektrobetäubung von Karpfen (Cyprinus carpio L.), Dissertation, Tierärztliche Hochschule Hannover

 

Zeitschriftenartikel

 

Steinhagen D, Reimers  U, Retter K, Esser K.-H. (2011): Betäuben und Schlachten von Fischen. Rundschau für Fleischhygiene und Lebensmittelüberwachung, 63 (9): 302-304

 

Baumer A, Jung-Schroers  V, Retter K, Hellmann J, Guddorf V, Fabian M, Kummerfeld N, Steinhagen D (2012): Chirurgische Entfernung eines Angelhakens aus dem Enddarm eines Schlangenkopffisches (Channa barca). Kleintierpraxis 57 (11): 583-587

Anschrift der Arbeitsgruppe

Diagnostik

 

Termine

für unsere Sprechstunde vereinbaren Sie bitte unter der Telefonnummer

 0511-953 8889

 Sie erreichen uns Montags bis Freitags von 9:00 bis 12:00 h.

Termine sind auch nachmittags möglich

 

 Einsendungen

Wenn Sie uns Proben schicken, fügen Sie bitte einen ausgefüllen Einsendebogen bei.

 

Leistungsverzeichnis

Eine Übersicht über Kosten der Untersuchungen finden Sie in unserem Leistungsverzeichnis.

 

 

Diese Seite