en

Sie sind hier:

EAFP 2020: Forschung und Dienstleistung für gesunde Fische

Achtung:

Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie muss die Veranstaltung im Oktober 2020 abgesagt werden.

Bitte merken Sie sich als Ersatztermin den 05. bis 08. Oktober 2021 vor.

 

 

 

Einladung zur 18. Gemeinschaftstagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Sektionen der Europäischen Gesellschaft für Fischpathologen vom 07.10. bis 10.10.2020

 

Die 18. Gemeinschaftstagung der deutschsprachigen Sektionen der EAFP findet vom 07.10. bis 09.10. 2020 im Werkhof Hannover, Schaufelder Straße 11, 30167 Hannover statt. Am 10.10. findet eine Fach-Exkursion statt.

 

Die Organisatoren aus der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Institut für Parasitologie, Abteilung Fischkrankheiten und der Task Force Veterinärwesen des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit  laden Sie herzlich zu einem wissenschaftlichen Austausch über Fischgesundheit und Tierwohl bei Fischen, Krebsen und Muscheln ein.

 

Wir laden Sie ein,  im wissenschaftlichen Programm der Tagung Ihre Beiträge zu unterschiedlichen Aspekten von Fischgesundheit und Fischwohl vorzustellen:

  • Diagnose von Erkrankungen bei Fischen, Krebsen und Muscheln, 
  • Pathogene und Pathogenese von Erreger-bedingten Erkrankungen
  • Prophylaxe und Therapie von Erreger-bedingten und nicht Erreger-bedingten Erkrankungen
  • Tierseuchenbekämpfung
  • Haltung und Aufzucht von Fischen, Krebsen und Muscheln
  • Tierwohl in der Aquakultur und Fischerei
  • Einfluss des Klimawandels auf Aquakultur und Fischerei

 

Wissenschaftliches Programm

Informationen zum wissenschaftlichen Programm finden Sie hier

 

Veranstaltung als tierärztliche Fortbildung

Nach Vorliegen des wissenschaftlichen Programms wird eine Anerkennung der Veranstaltung zur tierärztlichen Fortbildung durch die AFT beantragt.

 

Wilhelm-Schäperclaus-Förderpreis:

Die Tagung dient auch der Nachwuchsförderung. Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler  (bis 35 Jahre) aus der EAFP können sich deshalb mit ihrem Beitrag oder ihren Beiträgen für den Wilhelm-Schäperclaus-Förderpreis bewerben. Die Preisträgerinnen oder Preisträger werden von den Teilnehmern der Tagung ausgewählt. Nähere Informationen finden Sie unter der Anmeldung von Beiträgen. 

 

Anmeldung von Beiträgen, bis 31.05. 2020:

Beiträge als Vortrag oder Poster können Sie bis zum 31.05. 2010 anmelden.

Hier geht es zur Anmeldung von Beiträgen.

 

 

Anmeldung zur Tagung und zur Exkursion:

Sie können sich bis zum 21.09. 2020 für die Tagung und Exkursion anmelden. 

Bei Anmeldung und Zahlung bis zum 17. 07. 2020 gelten reduzierte Tagungspreise.

Hier können Sie sich für die Tagung anmelden und finden Informationen über das geplante Tagungsprogramm.

 

Übernachten

Die Tagungsanmeldung beinhaltet keine Übernachtungen. Die Buchung einer Übernachtung muss durch Sie individuell erfolgen.

 

Hannover verfügt über eine Vielzahl von Hotels unterschiedlicher Kategorie. Am Tagungsort steht im Hotel Schlafgut ein Zimmerkontingent von 30 Einzelzimmern zum Preis von 92€/ Nacht zur Verfügung (Buchung unter dem Stichwort "EAFP-Tagung": Werkhof Hannover, Übernachten, Bitte bedenken Sie:  "first comes - first served")

 

Außerdem verweisen wir auf das Unterkunftsportal der Stadt Hannover sowie auf die bekannten Buchungsportale. 

 

Fragen zur Tagung?

Bei Fragen zu Tagung wenden Sie sich bitte an:

 

eafp2020@tiho-hannover.de