en

Sie sind hier:

Informationen für Outgoings

Auslandsstudium (SMS)

 

Die TiHo hat bilaterale Abkommen mit derzeit 28 Partneruniversitäten.

 

Als Studierende der TiHo haben Sie die Möglichkeit sich für ein über das Erasmus+ Programm gefördertes Auslandsstudium (1 oder 2 Semester) zu bewerben.

 

Die Bewerbungsfrist  für das Wintersemester 2020/21 endet am 15. März 2020.

 

Den Bewerbungsbogen senden Sie bitte an Dr. Christine Winter

 

 

Auslandspraktikum (SMP)

 

Studierende der TiHo können sich im Akademischen Auslandsamt für eine Erasmus+ Förderung eines Auslandspraktikums bewerben. Gefördert werden können studienbezogene Aufenthalte an Universitäten und Unternehmen in einem der 27 EU-Mitgliedsländern, deren Überseeterritorien, den EWR-Staaten Island, Norwegen, Liechtenstein sowie in den Beitrittsländern Türkei und Mazedonien, die mindestens 60 Tage umfassen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Dr. Christine Winter

Den Bewerbungsbogen für ein Erasmus+ Praktikum finden  Sie hier.

 

 

 

 

 

Mobilität zu Unterrichtszwecken/Lehrendenmobilität (STA)

 

Erasmus+ fördert Gastdozenturen an Partnerhochschulen der TiHo. Dozenten der TiHo können sich im Erasmus Büro für einen Lehraufenthalt (zwischen zwei Tagen und zwei Monaten Dauer) bewerben. Das Unterrichtspensum liegt bei mindestens 8 Stunden je Aufenthalt bzw. je angefangene Woche. Bei Interesse melden Sie sich bei Dr. Christine Winter

 

 

 

 

Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken (STT)

 

Erasmus+ ermöglicht Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen von Hochschulpersonal (Vorausetzung: seit mind. 6 Monaten unter Vertrag) in Programmländern (Länder der EU, Island, Norwegen, Liechtenstein sowie der Türkei und Mazedonien) zum Ausbau der Internationalisierung. Die Aufenthalte dürfen mindestens 2 Tage und höchstens zwei Monate dauern. Interessierte können sich bei Dr. Christine Winter bewerben.

Erasmus+ Koordinatorin
Dr. Christine Winter
Tel.:+49 511 953-8080
Fax.:+49 511 953-82 8080
Diese Seite