en

Sie sind hier:

TiHo Alumni-Newsletter

Newsletter Sommer/Herbst 2020

Liebe Alumni, Freunde und Förderer der TiHo,

in diesem Spätsommer werden wieder Fort- und Weiterbildungen an der TiHo angeboten - die meisten als Online-Veranstaltungen, aber auch einige mit Präsenzanteilen. Das TiHo-Hygienekonzept mit den infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus muss selbstverständlich eingehalten werden.

 

Hier finden Sie alle Informationen zu den Veranstaltungen, den Link zum aktuellen TiHo-Anzeiger und die Neuigkeiten aus Forschung und Lehre.

 

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

 

Mit besten Grüßen

Antje Rendigs

 

Fort- und Weiterbildungen

03.- 04.09.2020, Donnerstag und Freitag jeweils ab 9:00 Uhr

Aktuelle Probleme des Tierschutzes, Online-Fortbildungsveranstaltung

Veranstalter: TiHo, Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie, ATF-Fachgruppe Tierschutz, DVG-Fachgruppe Umwelt- und Tierhygiene

Kontakt: Heike Töllner, TiHo, Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie, Tel.: +49 511 856-8959

Anmeldung und weitere Informationen

.

07.- 13.09.2020 
Blockkurs "Versuchstierkunde/Tierschutz" nach FELASA B
Online-Theoriekurs mit anschließendem Präsenz-Praxisteil (ab 14. oder 21.

September)

Ort: TiHo, Institut für Lebensmitteltoxikologie, Bischofsholer Damm 15, 30173 Hannover, Bibliothek und Kursraum 117

Kursleitung: Professor Dr. Bernhard Hiebl, TiHo, Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie

Anmeldung und weitere Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14.- 17.09.2020

Hybridveranstaltung: Alltag in der Pferdepraxis

Atemwege, Anästhesie, Kastration & Reproduktionsmedizin

Ort: Online und TiHo, Klinik für Pferde, Bünteweg 9, 30559 Hannover

Kontakt: Annika Lürig, TiHo, Klinik für Pferde, Tel.: +49 511 953-6500

Anmeldeschluss: 30.08.2020

Anmeldung und weitere Informationen

.

25.09.2020, Freitag, 14:00- 19:00 Uhr

Infektionsdiagnostik Schwein: Diagnostik von Erkrankungen des Schweines mit besonderem Fokus auf Hauterkrankungen und Technopathien

Ort: TiHo, Institut für Pathologie, Bünteweg 17, Demonstrationshalle

Kontakt: Theresa Störk, TiHo, Institut für Pathologie, Tel.: +49 511 953-8625

Anmeldung und weitere Informationen

.

28.09.- 04.10.2020

Blockkurs "Versuchstierkunde/Tierschutz" nach FELASA B
Online-Theoriekurs mit anschließendem Präsenz-Praxisteil (ab 5. bzw. 12. Oktober)

Ort: TiHo, Institut für Lebensmitteltoxikologie, Bischofsholer Damm 15, Bibliothek und Kursraum 117

Kursleitung: Professor Dr. Bernhard Hiebl, TiHo, Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie

Anmeldung und weitere Informationen

.

06.10.2020, 18:30 - 21:30 Uhr

Arzneimittelanwendung beim Pferd – Fallstricke, Neuerungen, Tipps

Dienstagabend-Fortbildung für Tierärztinnen und Tierärzte

Ort: Online-Veranstaltung über MS Teams

Kontakt: Kathrin Beutner, TiHo, Klinik für Pferde, Tel.: +49 511 953-6500

Anmeldung und weitere Informationen

.

6.+ 7.11.2020, 11.12.2020 und 16.01.202; Uhrzeiten siehe Modulplan

Resilienz und Coping

einzeln zu buchender Zertifikatskurs, Masterstudiengang: "Laboratory Animal Science (LAS)"

Ort: Live-Online-Seminar

Kontakt: Delia Grove, TiHo, BEST-VET, Tel.: +49 511 953-8126

Anmeldung und weitere Informationen

.

13.+ 14.11.2020 und 29.01.2021, Uhrzeiten siehe Modulplan

Allgemeines und spezielles Recht im öffentlichen Veterinärwesen

auch einzeln zu buchender Zertifikatskurs, Masterstudiengang: "Veterinary Public Health (VPH)"

Ort: Live-Online-Seminar und Präsenztag an der TiHo

Kontakt: Delia Grove, TiHo, BEST-VET, Tel.: +49 511 953-8126

Anmeldung und weitere Informationen

 .

20.11.2020, 12.02.2021 und 19.03.2021, Uhrzeiten siehe Modulplan

Schlachttier- und Fleischuntersuchung

auch einzeln zu buchender Zertifikatskurs, Masterstudiengang: "Veterinary Public Health (VPH)"

Ort: Live-Online-Seminar und Präsenztag an der TiHo

Kontakt: Delia Grove, TiHo, BEST-VET, Tel.: +49 511 953-8126

Anmeldung und weitere Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.+ 28.11.2020 und 30.01.2021, Uhrzeiten siehe Modulplan

From stable to table – Grundsätze sicherer Lebensmittel

auch einzeln zu buchender Zertifikatskurs, Masterstudiengang: "Veterinary Public Health (VPH)"

Ort: Live-Online-Seminar und Präsenztag an der TiHo

Kontakt: Delia Grove, TiHo, BEST-VET, Tel.: +49 511 953-8126

Anmeldung und weitere Informationen

.

30.11.- 06.12.2020

Blockkurs "Versuchstierkunde/Tierschutz" nach FELASA B
Online-Theoriekurs mit anschließendem Präsenz-Praxisteil (ab 7. bzw. 14. Dezember)

Ort: TiHo, Institut für Lebensmitteltoxikologie, Bischofsholer Damm 15, Bibliothek und Kursraum 117

Kursleitung: Professor Dr. Bernhard Hiebl, TiHo, Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie

Anmeldung und weitere Informationen

.

03.+ 05.12.2020, 05.02.2021, Uhrzeiten siehe Modulplan

Tierseuchenbekämpfung

auch einzeln zu buchender Zertifikatskurs, Masterstudiengang: "Veterinary Public Health (VPH)"

Ort: Live-Online-Seminar und Präsenztag an der TiHo

Kontakt: Delia Grove, TiHo, BEST-VET, Tel.: +49 511 953-8126

Anmeldung und weitere Informationen

.

03.12.2020, 14:00- 16:00 Uhr

AACTING Advent Agenda/Talk

Virtuelles Alternativprogramm zur 3. AACTING-Tagung

Ort: Online Veranstaltung

Kontakt: Anne Schnepf, TiHo, Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung, Tel.: +49 511 953-7972

Anmeldung und weitere Informationen

.

04.+ 18.12.2020 und 19.02.2021, Uhrzeiten siehe Modulplan

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

auch einzeln zu buchender Zertifikatskurs

Ort: Live-Online-Seminar und Präsenztag an der TiHo

Kontakt: Delia Grove, TiHo, BEST-VET, Tel.: +49 511 953-8126

Anmeldung und weitere Informationen

TiHo-Akademie der Gesellschaft der Freunde der TiHo

Online-Kurs

Ziel- und Selbstmanagement – Wie man aus guten Absichten Realitäten macht!

Zeit: vier Freitage hintereinander, jeweils von 16-18.00 Uhr, min. Teilnehmerzahl: 6 Referentin: Jasmin Döhling-Wölm, Geschäftsführerin des Consulting-Instituts für akademische Karriereentwicklung, Karrierekunst, Bremen

Teilnahmegebühr: 45 EUR/ 15 EUR (für studentische GdF-Mitglieder)

 

In dem Kurs geht es neben dem Input der Dozentin, auch um interaktive Gruppen- und Einzelarbeit. Es wird auch im Online-Kurs miteinander gearbeitet und es werden miteinander Aufgaben gelöst. Der genaue Ablauf hängt von der Anzahl der Teilnehmenden ab. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an antje.rendigs@tiho-hannover.de

 

Inhalte:

  • Instrumente der Zielformulierung und Zielkaskadierung,
  • Instrumente zur Ablaufplanung komplexer Aufgaben,
  • Instrumente zur Priorisierung bei komplexen Aufgabenpaketen,
  • Strategien zur Selbstmotivation,
  • Analyse der individuellen Lern- und Arbeitsstrategien.

Online-Kurs

Englisch-Auffrischung - Increase your confidence, ab dem 27.10.2020

Zeit: dienstags 17:30 - 19:45 Uhr, 10 Termine
Referent: James Rodgers, Sprachtrainer

Teilnahmegebühr: 45 EUR/ 15 EUR (für studentische GdF-Mitglieder)

Online-Anmeldung

 

This course is designed to help students to consolidate and extend their knowledge of and skills in English. Grammar points such as gerunds, phrasal verbs, conditionals and the passive will be on the menu, as will idioms and veterinary English. The emphasis will be on the application of English, both written and oral, with the language of presentations, discussions and meetings playing an important part. There will also be relevant texts to read and exchange opinions on and everyone will have the possibility to make a presentation.

 

Above all it is hoped that you will increase your confidence and feel more at ease with English (whether spoken or written) and of course have fun too!

Online-Kurs

Fit für die Diss! - Excel-Kurs,  Fr und Sa, 25. + 26.09.2020

Zeit: Freitag und Samstag, 25. + 26.09.2020, Fr 16-20.00 Uhr, Sa 9-13.00 Uhr

Referentin: Petra Rücker, Leibniz Universität IT Services

Teilnahmegebühr: 45 EUR/ 15 EUR (für studentische GdF-Mitglieder)  

Online-Anmeldung

 

Technische Voraussetzungen: Notebook oder PC, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder Headset. (Mikrofon ist für die Teilnehmenden nicht zwingend notwendig, da für Fragen auch ein Chat angeboten wird.) Wichtig ist bei diesem Kurs, dass alle Teilnehmenden MS-Office installiert haben, damit die Excel-Übungen in den Übungsphasen nachvollzogen werden können.    

 

Es sind keine Vorkenntnisse in Excel erforderlich. Hingegen sollte Bedienung und Nutzung von Software im Allgemeinen unter MS Windows auf einem PC geläufig sein.  

In diesem Grundkurs werden u.a. folgende Themen behandelt und mit Übungen vertieft:

  • Tabellen erstellen
  • Formatieren von Zellen
  • Formeln einfügen
  • Formelassistenten einsetzen
  • Ausfüllfunktion nutzen
  • Daten importieren
  • Absolute und relative Bezüge kennenlernen
  • Excel-Vorlage erstellen
  • Sortieren von Daten
  • Diagramme
  • Gültigkeitsregeln
  • Filterfunktion anwenden
  • Namen
  • Konsolidieren
  • Transponieren

aktueller TiHo-Anzeiger

 

Den aktuellen TiHo-Anzeiger können Sie als PDF auch online lesen.

Neuigkeiten aus Forschung und Lehre

17.08.2020, Die KinderUniHannover muss in diesem Wintersemester ausfallen

Absage der Vorlesungsreihe wegen Corona-Pandemie

zur vollständigen Pressemitteilung

Die KinderUniHannover (KUH) gehört seit 17 Jahren fest ins Veranstaltungsprogramm der Hannoverschen Hochschulen und erfreut sich seit Beginn eines großen Zuspruchs in und um Hannover. In diesem Jahr muss die Vorlesungsreihe für acht- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen erstmals seit ihrem Bestehen ausfallen. Grund dafür ist die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Hygiene-Vorschriften. Die Entscheidung ist dem Organisationsteam sehr schwer gefallen, aber die Hochschulen sehen unter den gegebenen Umständen leider keine Möglichkeit, so vielen Kindern wie in den Vorjahren Zugang zu ihren Hörsälen zu ermöglichen. Sollte es im nächsten Jahr wieder möglich sein, wird es in gewohnter Weise eine Vorlesungsreihe der KinderUniHannover geben.

.

07.08.2020, Hitze: Achten Sie auf Ihren Hund!

Tipps für den Umgang mit Hunden während der Hitze

zur vollständigen Pressemitteilung

Hunde besitzen lediglich an den Pfoten und an der Zunge Schweißdrüsen. Sie kühlen sich durch Hecheln ab. Währen der hohen Temperaturen, die zurzeit in Deutschland herrschen, sollten Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer besonders auf ihre Tiere achten und einige Vorsorgemaßnahmen beachten.

.

27.07.2020, Jonah’s Mausmaki: Internationales Forscherteam entdeckt in Madagaskar neue Primatenart

Der Verlust ihres Lebensraumes bedroht die Artenvielfalt

zur vollständigen Pressemitteilung

Ein Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus sechs Ländern hat in Madagaskar eine neue Mausmaki-Art entdeckt. Das Forscherteam untersuchte die Diversität von Mausmakis in den Regenwäldern Nordost-Madagaskars. Um festzustellen, wie sehr sich die Arten unterscheiden, setzten sie genetische Methoden in Kombination mit einer Beschreibung von Größe, Fellfärbung, Lebensraum und Verbreitung von insgesamt 117 Individuen ein. Dabei entdeckten sie eine bisher unbekannte Mausmaki-Art. Damit erhöht sich die Zahl der beschriebenen Arten auf 25. Sechs der Arten wurden unter maßgeblicher Beteiligung von TiHo-Wissenschaftlerinnen und TiHo-Wissenschaftlern beschrieben. Diese neuesten Erkenntnisse veröffentlichte das Forscherteam jetzt in den Fachzeitschriften American Journal of Primatology und Systematic Biology.

.

23.07.2020, Schnüffelnd zur Coronadiagnose

Hunde können zwischen Proben SARS-CoV-2-infizierter Menschen und Kontrollproben unterscheiden

 zur vollständigen Pressemitteilung

Ein Forscherteam unter der Leitung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) veröffentlichte in Zusammenarbeit mit der Bundeswehr, der Medizinischen Hochschule Hannover und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf im Fachmagazin BMC Infectious Diseases eine Studie über Hunde, die mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierte Menschen erschnüffeln können. Die Hunde mussten lediglich eine Woche trainiert werden, um zwischen Proben von SARS-CoV-2-infizierten Patienten und nicht infizierten Kontrollen zu unterscheiden. Die Methode könnte in öffentlichen Bereichen wie Flughäfen, bei Sportveranstaltungen, an Grenzen oder anderen Massenveranstaltungen als Ergänzung zu Laboruntersuchungen eingesetzt werden, um eine weitere Verbreitung des Virus oder Ausbrüche zu verhindern.

.

21.07.2020, Wie viele Schweinswale leben in der westlichen Ostsee?

Internationales Forscherteam zählt Tiere aus der Luft

zur vollständigen Pressemitteilung

Wissenschaftler des Instituts für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) haben gemeinsam mit dem Institut für Biowissenschaften der Universität Aarhus in Dänemark und dem schwedischen Naturkundemuseum Stockholm in Schweden, Beobachtungsflüge über der westlichen Ostsee, der Beltsee und dem Kattegat durchgeführt. Ziel ist es, die Verbreitung und Häufigkeit der in diesen Gewässern lebenden Schweinswale (Phocoena phocoena) zu dokumentieren. Die Finanzierung des Projekts MiniSCANS II verteilt sich auf die drei beteiligten Länder. Den deutschen Anteil übernimmt das Bundesamt für Naturschutz (BfN).

.

06.07.2020, Nähen üben am Küchentisch

Die fünf veterinärmedizinischen Ausbildungsstätten Deutschlands veranstalten einen Wettbewerb für alle Tiermedizinstudierenden

zur vollständigen Pressemitteilung

Für drei Wochen fand an den fünf deutschen universitären veterinärmedizinischen Ausbildungsstätten die VETSkillsLab Challenge statt. Ziel dieser Aktion war es, die Studierenden zu praktischen Übungen zu animieren. Tiermedizinstudierende aller Semester durften an diesem digitalen Wettbewerb teilnehmen. In jeder Woche erhielten die Studierenden eine neue Aufgabe, die sie zu Hause, mit Hilfe des zur Verfügung gestellten Informationsmaterials, lösen mussten. Ihre Ergebnisse können sie anschließend in Form von Fotos oder Videos den Verantwortlichen ihres Clinical Skills Labs zukommen lassen. Die Aufgaben der ersten und zweiten Woche sollten die Studierenden auf die finale Aufgabe in der dritten Woche vorbereiten, in der der Einfallsreichtum der Studierenden gefragt wurde.

.

24.06.2020, Experimente zum Ausleihen

Mit Forscherkisten zu drei unterschiedlichen Themengebieten können Schülerinnen und Schüler die Welt der Meeresforschung kennenlernen

zur vollständigen Pressemitteilung

Flankierend zu einem Meeresforschungsprojekt erstellten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) Forscherkisten zu den Themen Viren, Parasiten sowie Knochen und Schädel. Diese Kisten stehen für Lehrerinnen und Lehrer jetzt zum Ausleihen bereit. Sie beinhalten Unterrichtskonzepte, Materialien und praktische Aufgaben für Kinder und Jugendliche der Altersgruppen acht bis zwölf und dreizehn bis achtzehn. Die Aufgaben bilden die Arbeit von Forscherinnen und Forschern nach.

 .

27.05.2020, Zertifiziert katzenfreundlich

Die Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover wurde als „Cat Friendly Clinic“ mit dem Gold-Level zertifiziert

zur vollständigen Pressemitteilung

Die Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) hat von der „International Society for Feline Medicine“ das Zertifikat „Cat Friendly Clinic 2020 – Gold-Level“ erhalten und ist damit die erste Klinik an einer deutschen tiermedizinischen Ausbildungsstätte mit diesem Status. Die Organisation ist Teil der „International Cat Care“, die sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen und der medizinischen Versorgung von Katzen einsetzt.

.

 

weitere Pressemitteilungen

Kontakt
Antje Rendigs
Tel.:+49 511 953-8028
Fax.:+49 511 953-82 8028
Diese Seite