en

Sie sind hier:

TiHo Alumni-Newsletter

Veranstaltungen Winter 2019

Liebe Alumni, Freunde und Förderer der TiHo,

in der Winterausgabe des TiHo Alumni-Newsletters finden Sie wie gewohnt interessante Veranstaltungen und Fortbildungen, die Anfang nächsten Jahres an der TiHo stattfinden werden. Hinzu kommen höhrenswerte Abendveranstaltungen und aktuelle Pressemitteilungen zu Forschungsthemen.

 

Ich freue mich, Sie auch im kommenden Jahr zu unseren Veranstaltungen an der TiHo begrüßen zu können. 

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes, erholsames Weihnachtsfest und

ein gutes neues Jahr!

Antje Rendigs

 

Fortbildungen

09.01.2020, 16:00 - 17:30 Uhr

Kolloquium „Ernährungsphysiologie und Tierernährung“: Pflanzenkohle als Futtermittelzusatz zur Reduktion der Skatol- und Indolkonzentration im Schweinefleisch

weitere Informationen

.

15.01.2020, 16:15 - 17:45 Uhr

Pharmakologisches Schwerpunktseminar: Impfstoffe gegen Malaria

weitere Informationen

.

15.01.2020, 17:00 Uhr

Current Topics in Biomedicine: Dissecting the role of TLR and RLR signaling in viral encephalitis

weitere Informationen

.

16.01.2020, 16:15 - 17:30 Uhr

Kolloquium „Ernährungsphysiologie und Tierernährung": Strukturversorgung von Wiederkäuern

weitere Informationen

.

29.01.2020, 16:15 - 17:45 Uhr

Pharmakologisches Schwerpunktseminar: Bekämpfung der roten Vogelmilbe in der Hühnerhaltung über das Trinkwasser – Entwicklung und Einsatz

weitere Informationen

 .

29.01.2020, 17:00 Uhr

Current Topics in Biomedicine: Exploring the potential of next-generation sequencing in detection of arboviruses and virus evolution

weitere Informationen

.

30.01.2020, 16:15 - 17:30 Uhr

Kolloquium „Ernährungsphysiologie und Tierernährung“: Effekte eines Knoblauch-Zitrus-Produkts auf die Methanproduktion und die mikrobielle Gemeinschaft im RUSITEC-system

weitere Informationen

.

07.02.2020, 9:00 - 16:30 Uhr

Seminar Veterinary Public Health 2020: "Gemeinsam sind wir stärker!" Q-Fieber – Prävention und Bekämpfung einer Zoonose als gemeinsame Aufgabe von Human- und Veterinärmedizin

weitere Informationen und Anmeldung

..

 weitere Termine

 

 

TiHo-Akademie der Gesellschaft der Freunde der TiHo

.

Fr und Sa, 24. + 25. Januar 2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Fitt für die Diss - WORD-Kurs

Referentin: Anja Kakau, Angestellte in der Bibliothek

Teilnahmegebühr: Der Kurs ist kostenlos.

weitere Informationen und Anmeldung

.

Termin steht noch nicht fest
Fitt für die Diss - Excel-Kurs

Referentin: Petra Rücker, Leibniz Universität IT Services

weitere Informationen

Abendveranstaltungen

Hörsaalkonzerte 2020

 

21.01.2020, 19:30 Uhr

Klavier zu vier Händen mit Werken von Schubert und Dvořák:

Kari-Laila Hennig-Selvén und Thomas Hennig, Klavier

weitere Informationen

.

28.01.2020, 19:30 Uhr

Russische Musik für Violoncello und Klavier:

Jan Hendrik Rübel, Violoncello, Elisabeth Kemper, Klavier

weitere Informationen

.

04.02.2020, 19:30 Uhr

Quintette für Klarinette und Streicher von Français und Weber:

Amaron Quintett: Guido Hauser, Klarinette, Silke Heuermann, Gleb Lagutin, Violine, Esther Becker, Viola, Constanze Rölleke, Violoncello

weitere Informationen

.

18.02.2020, 19:30 Uhr

Klaviertrios von Schostakowitsch, Mel Bonis und Schubert

Streichquartett von Haydn

weitere Informationen

.

25.02.2020, 19:30 Uhr

Sonaten für Violine und Klavier von Bach, Mozart und Beethoven:

Susanne Busch, Violine, Ulrike Engels, Klavier

weitere Informationen

.

03.03.2020, 19:30 Uhr

Streichquartette von Beethoven und Dvořák

PHILYRA -Quartett: Birte Ruschepaul, Tana Kleinschmidt, Violine, Mirjam Strecker, Viola, Ulrich Dreier, Violoncello

weitere Informationen

.

10.03.2020, 19:30 Uhr

Schubert Oktett

Manuel Bode, Thomas Hildebrand, Violine, Matthias Schorr, Viola, Gerhard Breves, Violoncello, Frank Schubert, Kontrabass, Rita Hermeyer, Klarinette, Maya Stockmann, Horn, N.N., Fagott

weitere Informationen

.

Aufführung der TiHo-Theater AG

"Bobby" nach Marc Israël-Le Pelletier

Täglich vom 21.01 - 25.01.2020 jeweils um 20 Uhr

weitere Informationen

.

KinderUniHannover

28.01.2020, 17:15 Uhr

Muss man Angst vor Zecken haben?

weitere Informationen

.

Winterkonzert der Rocking Vets 2020

29.01.2020, 20:00 Uhr

Die Big Band der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover lädt zum alljährlichen Winterkonzert: Funk, Soul, Swing, Rock und Jazz stehen auf dem Programm der Rocking Vets.

weitere Informationen

.

aktueller TiHo-Anzeiger

 

Den aktuellen TiHo-Anzeiger können Sie als PDF auch online lesen.

Neuigkeiten aus der TiHo

22.11.2019, DZIF-Preis geht an Professorin Gülsah Gabriel 

zur vollständigen Pressemitteilung

Professorin Dr. Gülsah Gabriel überzeugte die Jury mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten: Das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) verlieh ihr den DZIF-Preis für translationale Infektionsforschung.

 

Gabriel steht mit ihren Arbeiten für ausgezeichnete translationale Infektionsforschung und verfolgt damit das wichtigste Ziel des DZIF: die effektive Überführung von Forschungsergebnissen in die Klinik und umgekehrt die Nutzung der Erkenntnisse aus der Klinik. Die Auszeichnung wurde ihr während der gemeinsamen Jahrestagung des DZIF und der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie am 21. November in Bad Nauheim vergeben.

.

14.11.2019, Walk and Talk mit Hund

zur vollständigen Pressemitteilung

Das Team der Klinik für Kleintiere der TiHo lädt ein zum gemeinsamen Hundespaziergang.

 

Ein herbstlicher Spaziergang mit Hund im Park und gleichzeitig mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover über den eigenen Liebling, das richtige Futter, Bewegungstherapie und mögliche Wehwehchen plaudern – dazu lädt die Klinik für Kleintiere alle Hundefreundinnen und Hundefreunde nach Kirchrode ein. Klinikleiter Professor Dr. Holger Volk sagt: „Wir freuen uns, viele von Ihnen persönlich kennenzulernen.“

 .

28.10.2019, Sie haben ein Wildtier gesehen? Bitte mitteilen!

zur vollständigen Pressemitteilung

Ein internationales Forscherteam möchte mit Hilfe von Bürgerinnen und Bürgern erfassen, welche und wie viele wildlebende Säugetiere es in Europa gibt. Deutschland ist eines von vier Pilotländern.

 

Das Projekt läuft über zwei Jahre und startet zunächst in den Pilotländern Deutschland, Spanien, Kroatien und Polen. Ab Mai 2020 soll es auf die übrigen Regionen Europas ausgeweitet werden. Auf deutscher Seite leitet Dr. Oliver Keuling aus dem Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover das Projekt, er sagt: „In allen Ländern werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, mitzuteilen, wenn sie ein wildlebendes Säugetier gesehen haben. Über die App und die Internetseiten können sie zudem Fotos der Tiere hochladen.“

 

weitere Pressemitteilungen

 

 

Kontakt
Antje Rendigs
Tel.:+49 511 953-8028
Fax.:+49 511 953-82 8028
Diese Seite