en

Sie sind hier:

Scholarship-Programme in den USA

Tiermedizinstudierende der TiHo haben die Möglichkeit, sich für zwei verschiedene Scholarship-Programme zu bewerben. Beide Programme finden in den USA bzw. Kanada statt und haben eine Laufzeit von jeweils zehn Wochen. Für das Boehringer Ingelheim Veterinary Scholarship-Programm bewerben Sie sich an einer von 35 teilnehmenden Universitäten. Das Cornell Leadership-Programm wird vom College of Veterinary Medicine der Cornell University in Ithaca ausgerichtet. 

Boehringer Ingelheim Veterinary Scholarship-Programm (BIVSP)

Das Boehringer Ingelheim Veterinary Scholarship-Programms (BIVSP) ist ein zehnwöchiges Forschungsstipendium in den USA oder in Kanada. Es bietet die Möglichkeit, während des Tiermedizinstudiums ein kleines Forschungsprojekt unter guter Betreuung an einer der 35 am Programm teilnehmenden Universitäten in den USA oder Kanada zu bearbeiten. Die anfallenden Kosten werden umfänglich durch ein Stipendium der Firma Boehringer Ingelheim in der Höhe von 5.000 US-Dollar abgedeckt. Jedes Jahr haben zwei Studierende der TiHo die Möglichkeit, in der Zeit von Juni bis August an dem Programm teilzunehmen. Zum Abschluss der Forschungsarbeit findet Anfang August in den USA ein großes Symposium aller Studierenden statt, die an dem Programm teilgenommen haben.

 

Es können sich Tiermedizinstudierende der TiHo aus dem 5. oder 7. Semester, gegebenenfalls auch aus dem 3. Semester bewerben. Das TiHo-Studierendensekretariat unterstützt die notwendigen organisatorischen Maßnahmen für eine Teilnahme während des Semesters.

 

Die Bewerbungen müssen bis 1. Dezember jedes Jahres an den Präsidenten der TiHo gerichtet werden und ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf mit Zeugnissen und zwei Referenzschreiben von Dozierenden der TiHo enthalten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.merialscholars.com/students/participating-schools

 

Kontakt

Dr. Suzanne Müller-Berger

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Präsidialbüro
Tel.: +49 511 953-8004

E-Mail senden 

Leadership-Program am College of Veterinary Medicine der Cornell University, Ithaka 

Das College of Veterinary Medicine der Cornell University schreibt für den Zeitraum zwischen Juni und August jedes Jahr ein zehnwöchiges „Leadership-Program“ aus. Studierende der Veterinärmedizin, die bereits ihr Physikum abgelegt haben und höchstens ein halbes Jahr vor dem Abschlussexamen stehen, können sich für eine Teilnahme bewerben. Das Programm ist für Studierende mit überdurchschnittlichen Leistungen vorgesehen und auf eine forschungsorientierte Ausbildung im Hinblick auf zukünftige Führungspositionen in der Wissenschaft, dem staatlichen Veterinärwesen oder der Industrie ausgerichtet. In das Programm werden jährlich etwa 20 nationale und internationale Studierende aufgenommen.

 

Das Leadership-Program ist weltweit das einzige Programm dieser Art und verspricht jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer einen einzigartigen Sommer, reich an selbständiger Forschung, Wissenschaftstheorie, Führungstraining, Besuchen von Top-US-Institutionen, Kennenlernen von Top-Veterinär-Führungspersönlichkeiten sowie anderen herausragenden Studierenden der Tiermedizin aus aller Welt.

 

Die Finanzierung des Aufenthalts erfolgt mit einem Stipendium über 5.000 US-Dollar, das alle entstehenden Kosten abdeckt. Studierende der TiHo können sich hierfür um eine Teilfinanzierung beim DAAD bewerben, zudem können Mittel bei Stiftungen eingeworben werden. 2019 wurden erstmals zwei Stipendium von der Brigitte u. Prof. Dr. Reiner Müller-Peddinghaus-Stiftung zur Verfügung gestellt.

 

Zu dem Programm findet jährlich im November eine Informationsveranstaltung für Studierende der Tiermedizin an der TiHo statt. Die Studierenden müssen sich direkt an der Cornell-Universität bewerben.

 

Weitere Informationen zu dem Programm:

https://www.vet.cornell.edu/education/other-educational-opportunities/leadership-program-veterinary-students-cornell-university

 

Kontakt

Professor Dr. Gerhard Breves

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Institut für Physiologie und Zellbiologie

Tel.: +49 511 856-7271

E-Mail senden

Kontakt
Dr. Suzanne Müller-Berger
Tel.:+49 511 953-8004
Fax.:+49 511 953-82 8004
Kontakt
Prof. Dr. med. vet. Gerhard Breves
Tel.:+49 511 856-7271
Fax.:+49 511 856-7687
Diese Seite