Sie sind hier:

Aktuelle 3R relevante Projekte

SALMHEARTCELL (2020-2023) gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung

Entwicklung und Nutzung von primären und permanenten Zellkulturen aus salmoniden Herzzellen zur Replikation und zum Nachweis von piscinen Orthoreoviren

Dr. Mikolaj Adamek, Institut für Parasitologie, Abteilung Fischkrankheiten und Fischhaltung

3R SMART (2018-2021) gefördert durch Bundesministerium für Bildung und Forschung

Informations - und Schulungsplattform zu Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch

Prof. Dr. Bernhard Hiebl, Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie

R2N (2017-2021) gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

A2 Entwicklung eines in vitro-Modells zur Erforschung der Pathogenese-Mechanismen von Zoonoseerreger-induzierten Darmerkrankungen

Prof. Dr. Gerhard Breves, Institut für Physiologie und Zellbiologie

Prof. Bettina Seeger, Ph.D., Institut für Lebensmitteltoxikologie

 

T1 The Niedersachsen Live-Tissue and primary cell Bio-Bank (NLTB)

Prof. Dr. Wolfgang Baumgärtner, Institut für Pathologie

 

T2 In vitro and ex vivo characterization of newly discovered and emerging respiratory viruses of humans and animals (R2Viral)

Prof. Dr. Albert Osterhaus, RIZ Research Center for Emerging Infections and Zoonoses

 

T3 In vitro and ex vivo characterization of bacterial infections of humans and animals (R2Microbial)

Prof. Dr. Maren von Köckritz-Blickwede, Institut für Physiologische Chemie und RIZ Research Center for Emerging Infections and Zoonoses

MoNLightBoNT-Assay (2017 - 2020) gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung

Entwicklung eines Assays zur Bestimmung der Aktivität von Botulinumtoxin auf Basis transgener zu Motoneuronen differenzierter humaner Stammzellen

Prof. Bettina Seeger, Ph.D., Institut für Lebensmitteltoxikologie

FERTHIK II (2017 - 2020) gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (Bundes-Länder-Programm Qualitätspakt Lehre)

Vermittlung von tiermedizinischen, klinischen Fertigkeiten und Implementierung von Ethik in der Tiermedizin

Prof. Dr. Andrea Tipold, Klinik für Kleintiere

Dr. Elisabeth Schaper, ZELDA - Zentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung

Dr. Sandra Wissing, ZELDA - Zentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung

Prof. Dr. Peter Kunzmann, Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie

Diese Seite