en

Sie sind hier:

Computergestützte veterinärmedizinische Biometrie und Epidemiologie

Aktuelle Informationen

Vor dem Hintergrund der weiter andauernden Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Kontakteinschraenkungen muessen wir Ihnen leider mitteilen, dass der Kurs vom 22. bis 26. Juni 2020 nicht stattfinden kann. Eine Umstellung auf einen Online-Kurs ist uns leider nicht moeglich, denn der Kurs sieht stets einen sehr intensiven direkten Austausch zwischen den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern  und dem Dozententeam voraus. Dies kurzfristig in ein Online-Format umzustellen, ist aus Ressourcen-Gruenden nicht moeglich.

 

Wie geht es nun weiter?

 

Wir werden versuchen, den Kurs zu einem anderen Termin nachzuholen. Derzeit ist geplant, dass wir dies in der zweiten Septemberhaelfte durchfuehren. Hier muss natuerlich die Entwicklung der Corona-Pandemie abgewartet werden, bzw. auch die allgemeinen Entscheidungen unserer Hochschulleitung, ob, wann und wie ein Praesenzunterricht wieder aufgenommen werden darf.

 

Wenn Sie also SAS-EG nutzen wollen, so finden Sie Anleitungen sowie die Nutzungsvereinbarung auf dieser Seite in der Rubrik "Material".  Sobald die Nutzungsvereinbarung bei uns eingegangen ist, wird Ihr Account freigeschaltet.

Kurstermin

Der Kurs "Computergestützte veterinärmedizinische Biometrie und Epidemiologie - Einführungsveranstaltung in Statistik" (SAS-Kurs) wird bis auf weiteres künftig im Juni und November durchgeführt.

 

Der Umfang des Kurses beträgt 20 Präsenzstunden:

  • Theorie (Vorlesung): 7,5 Stunden
  • Praktische Übungen in 1-er und 2-er-Gruppen an PC’s: 12,5 Stunden
  • Hausaufgaben/Vor- und Nachbereitung der Übungsaufgaben und Vorlesung: ca. 15 Stunden

Es wird erwartet, dass die Teilnehmer an allen 5 Kurstagen aktiv mitarbeiten und eine Vor- und Nachbearbeitung des behandelten Stoffes erfolgt. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt.

 

 

Der Kurs findet jeweils von 8:15 bis 13:30 Uhr statt:

08:15 -  09:45 Uhr: Theoretische Grundlagen im kleinen Hörsaal

                             der Klinik für Kleintiere am Bünteweg 9.                                 

10:00 - 13:30 Uhr:  Praktische Übungen im TiHo-Tower am Bünteweg 2, Raum 322.

Kursinhalte

Seit dem 1. Dezember 2005 gilt an der tierärztlichen Hochschule eine neue Promotionsordnung. Hierin wird in §2 Abs.1 (6) sowie §6 Abs. (2) 3 als Zulassungsvoraussetzung für die Promotion der Nachweis des Besuchs einer Einführungsveranstaltung Statistik gefordert. Das Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung bietet diese Kurse regelmäßig an.

 

Im Kurs werden die am häufigsten in der Tiermedizin benötigten biometrischen Verfahren zunächst kurz wiederholt. Hierzu gehören die Grundlagen des Datenmanagement und der deskriptiven Statistik, Varianzanalysen und parameterfreie Verfahren zum Vergleich von Stichproben mit quantitativ gemessenen Zielgrößen, die Analyse von Häufigkeitsverteilungen und lineare (logistische) Regressionsmodelle. Neben der theoretischen Wiederholung der Verfahren wird deren Anwendung zudem mittels des statistischen Auswertungssystems SAS gruppenweise anhand von Beispielen geübt.

 

Nach Abschluss des Kurses wird eine Bescheinigung ausgestellt, die den Forderungen der Promotionsordnung (siehe Verkündungsblatt Nr. 98/2005, Nr. 223/2016) genügt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass andere von unserem Institut und anderen Einrichtungen angebotene Lehrveranstaltungen und Blockkurse nicht dem von der Promotionsordnung geforderten Einführungskurs entsprechen und daher nicht als solcher anerkannt werden können. Eine Anerkennung anderer Veranstaltungen kann gegebenenfalls nur nach vorheriger Prüfung der Inhalte durch unser Institut erfolgen.

Statistische Verfahren

  • Deskriptive Statistik
  • t-Tests und entsprechende parameterfreie Tests (U-Test, Signed-rank-Test) zum Vergleich unabhängiger und verbundener Stichproben
  • 1-und 2-faktorielle Varianzanalysen für die Auswertung von Versuchen und Studien mit Faktoren mit unabhängigen und verbundenen Stichproben (Repeated-mesurements- ANOVA)
  • Korrelation und einfache lineare Regression
  • Chi-Quadrat-Homogenitätstest zum Vergleich von Stichproben mit qualitativ gemessenen Variablen. Konkordanzindex Kappa, McNemar-Test
  • Grundlagen der Epidemiologie, Odds Ratios, Logistische Regression mit einer x- Variablen

Material

Die Druck- und Bindekosten für begleitendes Lernmaterial betragen 10,- € pro Teilnehmer.

 

Der Kursinhalt wird mit der Statistiksoftware SAS-Enterprise Guide (SAS-EG) durchgeführt. Die Nutzungsvereinbarung sowie den SAS-EG-Client können berechtigte User (TiHo-Angehörige) von dieser Seite herunterladen. Das Herunterladen erfolgt nur mit dem IDM-Account und das Verzeichnis muss auf dem eigenen Rechner entpackt werden (z.B. mit 7zip).

Kontakt
Tel.:+49 511 953-7965
Fax.:+49 511 953-7974
Anschrift
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung
Bünteweg 2
30559 Hannover
Kontakt
Tel.:+49 511 953-7965
Fax.:+49 511 953-7974
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite