English

Sie sind hier:

Servicetechniker/ in für Lüftungs-, Klima – und Kälteanlagen im Bereich des Dezernats „Liegenschaften und Technik“ in Vollzeit zu besetzen.

An der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Servicetechniker/ in für Lüftungs-, Klima – und Kälteanlagen


im Bereich des Dezernats „Liegenschaften und Technik“ in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet.

Zu den Aufgabeninhalten gehört die Wartung, Reparatur und Prüfung von Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen aller Art, inkl. aller erforderlichen Gewerkeanschlüsse Heizungs-, Sanitär-, Elektro-, Druckluft- und MSR Technik in allen Gebäuden der TiHo.

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte und Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/ zur Mechatroniker/in für Kältetechnik, Kälteanlagenbauer/in, Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, eine Ausbildung im Elektrohandwerk mit einschlägigen Erfahrungen in dem o. g. Anlagenbereichen oder vergleichbaren Abschluss für die oben genannten Anlagentechniken;
  • Wünschenswert die Sachkundebescheinigung nach § 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 ChemKlimaschutzV i. V. m. Verordnung (EG) 303/ 2008, Sachkunde Kategorie I;
  • Berufserfahrung;
  • Eigenverantwortliche, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise;
  • Sicherer Umgang mit der PC-Standardsoftware von MS-Office;
  • Freundliches Auftreten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit;
  • Nicht barrierefreie Orte (z.B. Baustellen, Leitern, Gerüste, Technikzentralen etc.) müssen problemlos begangen werden;
  • Führerschein der Klasse 3 bzw. B.

 

Für das Arbeitsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TV-L. Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und begrüßt daher besonders die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Für Auskünfte steht Ihnen Herr Thurk, Tel. +49 511 953-8919, gerne zur Verfügung.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum

21. Januar 2018 an die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Dezernatsleitung für Liegenschaften und Technik, Antje Sylvia Kappler, Postfach 71 11 80, 30545 Hannover oder bevorzugt per E-Mail in einer Datei.

 

Familienfreundlichkeit
Diese Seite