English

Sie sind hier:

Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor Architektur oder Bauingenieurwesen der Fachrichtung Hochbau im Bereich des Dezernats „Liegenschaften und Technik“

An der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor Architektur oder Bauingenieurwesen
der Fachrichtung Hochbau


im Bereich des Dezernats „Liegenschaften und Technik“ in Vollzeit zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet auf 2 Jahre, eine anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.

Zu den Aufgabeninhalten gehören alle baurelevanten Angelegenheiten der Hochschule,
insbesondere:

  • Projektsteuerung und Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei Neu-, Um- und Erweiterungsprojekten;
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung von anspruchsvollen Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen;
  • Alle Leistungsphasen der HOAI 1-9;
  • Bauunterhaltung nach STLB-BauZ;
  • Koordination und Kontrolle externer Ingenieurbüros und Auftragnehmer.


Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor der Architektur oder des Bauingenieurwesens;
  • Berufserfahrung in der Abwicklung von Bauvorhaben und Liegenschaftsmanagement wäre wünschenswert;
  • Fähigkeit verschiedene Fachdisziplinen zielführend zu koordinieren;
  • Gutes Fachwissen und Kenntnisse im Vergabewesen und Vertragsrecht (u.a. VOB, HOAI);
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung der PC-Standardsoftware von MS-Office
  • Sicheres verbindliches Auftreten, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, eigenverantwortliches und dienstleistungsorientiertes Handeln, Motivation, Teamfähigkeit;
  • Nicht barrierefreie Orte (z.B. Baustellen, Leitern, Gerüste, Technikzentralen etc.) müssen problemlos begangen werden;
  • Führerschein der Klasse 3 bzw. B.

 


Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz auf dem TiHo Campus mit seinen verschiedenen baulichen Anforderungen (u.a. Denkmalschutz, Sicherheitslabore, Tierkliniken, Hochschulbetrieb) in einem engagierten kollegialen Team. Für das Arbeitsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und begrüßt daher besonders die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Für Auskünfte steht Ihnen Frau Antje Sylvia Kappler, Tel. +49 511 953-7868, gerne zur Verfügung.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum 02.02.2018 an die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Dezernatsleitung für Liegenschaften und Technik, Antje Sylvia Kappler, Postfach 71 11 80, 30545 Hannover oder bevorzugt per E-Mail in einer Datei.

Familienfreundlichkeit
Diese Seite