English

Sie sind hier:

TiHo-Akademie der GdF

Zusatzqualifikationen für Studium und Beruf.

Eigentlich haben es die Studierenden der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover leicht, sie wissen bereits zu Beginn ihrer Ausbildung, welchen Beruf sie später einmal ausüben werden: Tierarzt, Tierärztin. Aber wie sieht der veterinärmedizinische Dienst für Mensch und Tier vor dem Hintergrund des sich immer weiter ausdifferenzierenden Arbeitsmarktes aus? Welche Anforderungen stellt die berufliche Praxis über das veterinärmedizinische Know-How hinaus und wie kann ich mich schon während meines Studiums darauf vorbereiten?

 

Auch für fertigen Tierärzte und Tierärztinnen ist es wichtig, die einmal erworbenen Kenntnisse der ersten Ausbildungsphase permanent anzupassen. Die Fort- und Weiterbildung nimmt einen immer wichtigeren Teil des lebenslangen Lernens ein.

 

Die TiHo-Akademie der GdF bietet Studierenden und Alumni Zusatzqualifikationen für Studium und Beruf !

 

Das Programm der TiHo-Akademie der GdF für das Wintersemester 2017/18.

Teilnahmegebühren

Die Kurse werden überwiegend von freiberuflichen Dozenten/innen gehalten. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde können sie jedoch kostengünstig an Studierende weitergegeben werden. In der Regel beträgt die Teilnahmegebühr bei einer zweitägigen Veranstaltungen für Vollzahler 60 Euro, Mitglieder der GdF zahlen sogar nur 20 Euro.

 

Die Kursgebühr kann am ersten Veranstaltungstag bar entrichtet oder auf das Konto der Gesellschaft der Freunde überwiesen werden.

 

Kontoverbindung:

Gesellschaft der Freunde der Tierärztlichen Hochschule Hannover e.V. 

IBAN: DE89250700700023037500

BIC: DEUTDE2HXXX  (Deutsche Bank Hannover)

 

Bitte geben Sie bei Überweisung den Verwendungszweck an. Bei Rücktritt von der Veranstaltung ist die Kursgebühr zu zahlen, sofern kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann.

 

Foto: kzenon@fotolia

Diese Seite