English

Sie sind hier:

Ringvorlesung

KELDAT-Ringvorlesung

Das Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung der Tiermedizin (KELDAT) organisiert eine Ringvorlesung zu aktuellen und interessanten Themen der Tiermedizin im Live-Online-Format.

 

Diese findet am ersten Dienstag im Monat um 20 Uhr statt. Teilnehmen können alle deutschsprachigen Tiermedizinstudierenden, Tierärztinnen und Tierärzte. Technisch nutzen wir Adobe Connect (bitte als Gast anmelden).

 

Jeder kann sich vom eigenen Rechner zuschalten, live die Präsentation sehen und den Vortrag hören. Benötigt werden dafür nur Internetzugang und Headset. In einem Chat können Fragen gestellt werden, die dann von den Vortragenden beantwortet werden. Geplant sind eine Vortragsdauer von 45-60 Minuten und eine anschließende Diskussion von ca. 30 Minuten.

Kommende Veranstaltungen

Die Vortragenden und Themen für die weiteren Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Sollten Sie Interesse haben Ihr aktuelles Forschungsprojekt oder ein spannendes tiermedizinisches Thema in Form der Ringvorlesung zu präsentieren, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.

 

 

Bereits gelaufene Veranstaltungen

2016

  •  Am 05. Januar 2016 hat sich Herr Marc Dilly, PhD (TiHo Hannover) der Fragestellung "Burnout in der Tiermedizin - Beginnt es bereits im Studium?" angenommen. Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am 02. Februar 2016 präsentierte Herr Dr. Robert Fux (LMU München) einen spannenden Beitrag mit dem Thema "Die Honigbiene und der Tierarzt". Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.

2015

  • Am 13. Januar 2015 erläuterte Dr. Susan Kröger (Freie Universität Berlin)                 „BARFen – aber richtig“.  Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER.  Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am 03. Februar 2015 hat Ass.-Prof. Dipl.EVDC Eq Dr.med.vet. Hubert Simhofer (Vetmeduni Vienna) das Thema "Zahnerkrankungen beim alten Pferd - Möglichkeiten und Grenzen für Tierarzt und Patient" vorgestellt. Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER.  Die Folien der Veranstaltung als PDF.

  • Am 03. März 2015 hielt MMag. phil. med.vet. Kerstin Weich (Messerli Research Institute, Vetmeduni Vienna) über "Tiermedizin und Tierschutz- eine Frage der Ethik" einen spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion. Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am  13. Oktober hat Frau Dr. Christiane Otzdorff (LMU München) einen spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion gehalten.

    "Die Hündin wird nicht tragend - Ist wirklich der Rüde Schuld? Ätiologie, Diagnostik und mögliche Therapieansätze bei Sub-/Infertilität beim Rüden"

    Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER.

  • Am 03. November hat Frau Dr. Ingrid Vervuert (VFM Leipzig) "Nutritives Management von Magengeschwüren bei Pferden und Fohlen" vorgestellt. Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am 01. Dezember berichtete Frau Prof. Ursula Siebert (Büsum, TiHo Hannover) zum Thema "Gefahren für den Gesundheitszustand mariner Säugetiere". Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.

2014

  •  Die Ringvorlesung startete am 4. März 2014 mit Prof. Dr. H. Würbel (Vetsuisse Fakultät Universität Bern) zum Thema "Ethologische Grundlagen zum Tierschutz". Diese Veranstaltung wurde leider nicht aufgezeichnet. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am zweiten Termin, 8. April 2014 sprach Dr. N. Grabowski (Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover) über „Insektenkonsum im 21. Jahrhundert“.
    Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Den dritten Termin, 6. Mai 2014 gestaltete Frau Dr. S. Blome (Friedrich-Loeffler-Institut, Greifswald) zum Thema "In der EU angekommen: die Afrikanische Schweinepest"
    Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am 3. Juni 2014 sprachen Frau Prof. Dr. K. Müller (FU Berlin) und Herr Prof. Dr. V. Krömker (HS Hannover) über "Mykoplasmen in Lunge und Euter des Rindes"
    Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als pdf: LUNGE und EUTER.
  • Am 1. Juli 2014 widmete sich Prof. Dr. René van den Hoven (Vetmeduni Vienna) dem Thema "Doping im Pferdesport. Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am 5. August 2014 berichtete Dr. Simone Renner (LMU München) über "Genetisch maßgeschneiderte Schweine in der biomedizinischen Forschung". Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER.
  • Am 2. September 2014 nahm sich Dr. Carolin Deiner (FU Berlin) der Fragen an: "Wer verdient mehr: Großtier- oder Kleintierpraktiker*in? Und wie viel bleibt mir vom Assistentengehalt eigentlich übrig?“ Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am 7. Oktober 2014 hielt Prof. Dr. Dušan Palić (LMU München) den ersten englischen Beitrag über "Issues Facing Fish and Aquatic Animal Welfare". Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
  • Am 4. November 2014 hat sich Prof. Dr. Jan P. Ehlers (Fakultät für Gesundheit - Universität Witten/Herdecke) dem Thema "Wie sage ich's meiner Kundschaft - Tierärztliche Kommunikation" gewidmet. Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER.
  • Am 2. Dezember 2014 präsentierte Prof. Dr. Herwig Grimm (VetmedUni Vienna) den ersten Teil der Veranstaltung "Veterinärmedizinische Ethik I: Positionen und Konzept der Tierschutzethik". Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie HIER. Die Folien der Veranstaltung als PDF.
Kontakt KELDAT
Diese Seite