English

Sie sind hier:

Lehrpreis

Das Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung (KELDAT) schreibt im Rahmen eines von der Volkswagen Stiftung und der Stiftung Mercator geförderten Projektes einen Lehrpreis für die Tiermedizinische Lehre im deutschsprachigen Raum aus.

 

Der KELDAT-Lehrpreis soll dem forschungsbezogenen Ansatz des KELDAT-Projekts folgend die Synthese wissenschaftlicher Erkenntnisse aus dem Bereich der didaktischen Forschung mit der Praxis der Lehre im Fachgebiet Veterinärmedizin fördern.

Im Mittelpunkt steht dabei die Verbesserung der Lehre durch neuartige Konzepte, die an den Stand der Wissenschaft anknüpfen. Die Projekte sollen innovativ sein, eine wirksame Verbesserung der Qualität der Lehre zum Inhalt haben und sich auf Forschungsergebnisse aus dem Bereich universitärer Lehr- und Lernprozesse, insb. zur (tier)medizinischen Ausbildung („(Veterinary) Medical Education“) beziehen.

Die Kombination von Lern/Lehrpraxis und Forschung durch die Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis entspricht im englischsprachigen Raum dem Konzept des „Scholarly Teacher“, die/der die Lehre auf dem Stand der Wissenschaft betreibt und wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Organisation und Durchführung ihrer/seiner Lehre berücksichtigt.

Lehrpeis 2014

PD Dr. Mahtab Bahramsoltani, Nadine Hahm, M.A., Sophie Augustin

Veterinär-Anatomisches Institut - Veterinärmedizinische Fakultät - Universität Leipzig

 

„Angstfrei durch die Prüfungszeit – Lernen, Planen, Stress bewältigen“

Lehrpeis 2013

Der Lehrpreis 2013 wurde zwischen zwei Dozierendengruppen geteilt:

 

Dr. Florian Freimoser, Professor Dr. Michael Hottiger und Alex Maldonado

Institute of Veterinary Biochemistry and Molecular Biology, Vetsuisse Fakultät Universität Zürich

“Zellbiologie eTest”

 

Andrea Düngelhoef, Svenja Lösken, Sebastian und Florian Spiegel (unter der Leitung von Professorin Dr. Elisabeth große Beilage und Professor Dr. Michael Wendt)
Außenstelle Epidemiologie und Klinik für kleine Klauentiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

„Gesundheitsmanagement im Schweinebestand“

Lehrpeis 2012

Dr. Sebastian Arlt

Tierklinik für Fortpflanzung - Fachbereich Veterinärmedizin - Freie Universität Berlin

“Training Evidence-Based Veterinary Medicine by Collaborative Development of Critically Appraised Topics”

Gefördert durch:

Kontakt KELDAT
Diese Seite