English

Sie sind hier:

Anästhesie beim Pferd

Prof. Dr. Sabine Kästner und Dr. Klaus Hopster
Klinik für Pferde, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

 

Dieser Kurs gibt eine Einführung in die Anästhesie beim Pferd. Die Funktion von Narkosegeräten wird erklärt und die verschiedenen Möglichkeiten der Narkoseüberwachung werden vorgestellt. Über die Vermittlung von Grundkenntnissen hinaus werden Probleme bei der Allgemeinanästhesie von Pferden angesprochen und Problemlösungen erklärt. Sie lernen, die wesentlichen Narkosezwischenfälle zu erkennen und einzuordnen, um schließlich die richtige Therapieentscheidung zu treffen!

Das Ziel des Kurses ist zum einen, dass nach Absolvieren der Module eine Anästhesie zumindest theoretisch selbst durchführt werden kann. Zum anderen gibt es zahlreiche Anregungen zur Veränderung oder Verbesserung bereits bestehender Anästhesieregime und -systeme. Das Lernangebot besteht aus folgenden Modulen:

  • Sedierung und Sedationsprotokolle
  • Narkoseeinleitung und -erhaltung
  • Narkoseüberwachung
  • Narkosezwischenfälle und Aufstehphase

 

Zugang via StudIS. Dort im Abschnitt "E-Learning Angebote"

Entstanden im Rahmen des VETlife-Projektes in Kooperation mit der Schlüterschen Verlagsgesellschaft mbH.

Kontakt E-Learning-Beratung
Diese Seite