English

Sie sind hier:

Testimonials

Leonie Klein, 2. Semester Tiermedizin

„Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Stipendiumszusage bekam.

Das Deutschlandstipendium erlaubt es mir, mich auf mein Studium und meinen späteren Berufsweg zu konzentrieren. Mit dem Geld kaufe ich Bücher und andere Lernmaterialien und finanziere Praktika, auch im Ausland, die mir helfen, mich für meinen späteren Berufsweg zu orientieren. „

Sebastian Bunte, 4. Semester Tiermedizin

"Das Deutschlandstipendium und die damit verbundene finanzielle Förderung ermöglicht es mir einerseits weiterhin ehrenamtlich tätig zu sein und andererseits an Wochenenden in einer Nutztierpraxis erste praktische Erfahrungen zu sammeln und Gelerntes anzuwenden, was wiederum die Motivation fürs Studium verstärkt!"

Svenja Schumacher, 6. Semester Tiermedizin

"Natürlich ist das Deutschlandstipendium eine große Anerkennung, auf die ich stolz bin und die mich motiviert, auch in stressigeren Zeiten alles mit größtmöglicher Sorgfalt anzugehen. Vor allem jedoch bedeutet es für mich ein Stück Unabhängigkeit, die es mir ermöglicht, Kraft und Zeit in Aspekte des Studiums zu stecken, die mich besonders interessieren, statt in einen Nebenjob. Dafür bin ich sehr dankbar. "

Rolf Schmitz, 8. Semester Tiermedizin

"Ich fühle mich sehr geehrt, als Stipendiat für das Deutschlandstipendium ausgewählt worden zu sein, da dieses Stipendium ein hohes Ansehen genießt und es einen Austausch zwischen den Förderern und den Studenten ermöglicht.“

Annegret Lucke, 8. Semester Tiermedizin

„Für den Erhalt des Deutschlandstipendiums bin ich sehr dankbar. Besonders gespannt bin ich schon, auf den anstehenden Förderertreffen die Unternehmen und privaten Förderer kennenzulernen, die uns das Stipendium ermöglicht haben.“

Alexander Schwieder, 8. Semester Tiermedizin

"Ehrenamt und Studium - Neben einer hohen Anzahl an Vorlesungen füllen Seminare, Übungen und Gruppenveranstaltungen unseren Wochenplan. Die Zeit, die uns bleibt, das nötige Taschengeld zu verdienen, schrumpft zunehmend. Wer sich neben der Universität auch noch ehrenamtlich engagieren will, gerät schnell an zeitliche Grenzen. Es ist toll in dem Deutschlandstipendium eine Unterstützung zu finden!"

Tatjana Harting, 8. Semester Tiermedizin

"Das Deutschlandstipendium ist für mich eine besondere Anerkennung. Darüber hinaus gibt es mir die Freiheit, meine Auslandspraktika ohne finanzielle Einschränkungen planen und mir auch mal den Luxus eines neuen Fachbuches leisten zu können."

Niclas Huber, 8. Semester Tiermedizin

"Ich bedanke mich bei meiner Familie und meinen Freunden, ohne die ich nicht das Durchhaltevermögen gehabt hätte, das mir schlussendlich sogar das Deutschlandstipendium bescherte. Mein neues Vermögen geht in eine langfristige Investition: die Verbesserung meiner noch ausbaufähigen Englischkenntnisse. Ich wünsche allen KommilitonInnen viel Erfolg und Zusammenhalt im Studium."

Norbert Göres, 10. Semester Tiermedizin

"Das Deutschlandstipendium ist gerade im Praktischen Jahr eine große finanzielle Entlastung. Durch die Unterstützung konnte ich mein Auslandspraktikum verwirklichen. Die dabei gewonnenen Erfahrungen und Kontakte sind für mich eine großartige Bereicherung."

Carina Hastedt, 10. Semester Tiermedizin

„Das Deutschlandstipendium nimmt eine große finanzielle Last von meinen Schultern. Endlich kann ich mich unbeschwert, ohne nebenbei arbeiten zu müssen, auf mein Studium und meinen Berufswunsch konzentrieren. Ich möchte allen Mut machen trotz schwieriger Zeiten an sich zu glauben, denn wie man sieht zahlt es sich aus!“

Julia Heinrich, 10. Semester Tiermedizin

"Ich absolviere gerade mein PJ, da bleibt keine Zeit für Nebenjobs.  Dank des Deutschlandstipendiums kann ich mich nun voll und ganz auf meine Praktika konzentrieren.  Außerdem erfülle ich mir den Traum von einem Auslandspraktikum. Im April/Mai geht es nach Namibia. Ohne die finanzielle Unterstützung des Deutschlandstipendiums wäre das nicht möglich. Vielen Dank dafür!"

Christopher Kueter, 10. Semester Tiermedizin

"Ich habe mich für das Deutschlandstipendium beworben, weil mir der Grundgedanke von kombinierter privater und staatlicher Förderung gefällt und weil mir eine finanzielle Unterstützung gerade jetzt im praktischen Jahr sehr entgegen kommt. "

Carola Dewitz, Master 'Animal Biology and Biomedical Sciences'

"Über die Zusage habe ich mich wahnsinnig gefreut! Es ist eine tolle Anerkennung für meine Leistungen und ich freue mich darauf mit den Förderern Kontakte knüpfen zu können. Das Stipendium ermöglicht es  mir, mich vollkommen auf meine Arbeit im Labor zu konzentrieren. Bislang habe ich viel als Hilfskraft an der Uni und während der Semesterferien auf Messen gearbeitet um mir Geld dazu zu verdienen."

Kontakt
Antje Rendigs
Tel.:+49 511 953-8028
Fax.:+49 511 953-82 8028
Diese Seite