English

Sie sind hier:

Allgemeine Information

Allgemeine Informationen

 

Mit Fördermitteln des BMBF wurde das Zentrum für klinische Fertigkeiten  „Clinical Skills Lab" (CSL) an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) errichtet. Im CSL werden wichtige tiermedizinische Fertigkeiten demonstriert und geübt. Hierzu finden sowohl Kurse als auch ein betreutes Selbstlernen statt. Die Studierenden haben die Möglichkeit, unter Anleitung von Tutoren oder im Selbststudium an SImulatoren und Modellen umfangreiche praktische Fertigkeiten wie etwa intravenöse Injektionen, Blutprobenentnahme, Nahttechniken, chirurgische Tätigkeiten oder rektale Untersuchungen zu üben.

 

Im Tiermedizinstudium findet der klinisch-praktische Unterricht vor allem in den fortgeschrittenen Semestern (4.-11. Semester) statt. Es hat sich gezeigt, dass ein frühzeitiges Heranführen an praktische Tätigkeiten und Fragen aus der tierärztlichen Praxis dabei hilft, die zu Studienbeginn hohe Motivation trotz eines beträchtlichen „Workloads“ während des gesamten Studiums hindurch aufrecht zu erhalten. Daher ist das CSL  für alle Studierenden offen und bietet spezielle Angebote für den jeweiligen Studienabschnitt. Für das Erlernen der praktischen Fertigkeiten ist es sehr wichtig, die Handgriffe häufig zu wiederholen. Am lebenden Tier ist dies aus ethischen Gründen nur beschränkt möglich. Aus diesem Grund werden neben dem Lernen und Üben von klinischen Fertigkeiten gleichzeitig auch ethische Grundfragen diskutiert, die sich unweigerlich später im Umgang mit Tieren und deren Haltern ergeben.

 

Die Ausbildung im CSL soll den Studierenden später in der Praxis zugutekommen, da sie ein intensives praktisches Training durchlaufen haben. Tierärzte sollten in der Lage sein, die Grenzen tierärztlichen Handelns zu erkennen und im Gespräch mit dem Patientenbesitzer Ratschläge im Sinne des Tieres zu erteilen. Deshalb müssen sich die Studierenden kritisch mit ethischen Fragen zur Nutztierhaltung, zu den Möglichkeiten der modernen Medizintechnik sowie mit ihrer eigenen Verantwortung als Tierarzt auseinandersetzen. 

Öffnungszeiten
Diese Seite