Landesstipendium

Stipendien für TiHo-Studierende

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover vergibt 20 Stipendien in Höhe von 500 Euro (Einmalzahlung). Die Antragsfrist für dieses Programm endet am 15.10.2017.
Die Stipendien werden nach Maßgabe einer Richtlinie des Präsidiums vergeben. Die Mittel entstammen einem Programm des Landes Niedersachsen (MWK).


Bewerben können sich Studierende im grundständigen Studium der Tiermedizin und im konsekutiven Masterstudium an der TiHo, die eines oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllen:

Antragsberechtigung und -voraussetzung

  1. Immatrikulation im Wintersemester 2017/18.
  2. Das Vorliegen der o. g. Kriterien ist durch entsprechende Nachweise zu belegen. Die  besonderen Leistungen im Zusammenhang mit der Förderung der internationalen Zusammenarbeit im Hochschulbereich sowie des Austauschs zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen dürfen nicht älter als vierundzwanzig Monate sein (Stichtag: 30.09.2015).
  3. Dem Antrag ist ein Notenspiegel (der letzten zwölf Monate) als Systemausdruck beizufügen. Diesen Ausdruck erhalten Sie beim Prüfungsamt, unter Angabe des Grundes: Stipendienbewerbung an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte § 4 der o.g. Richtlinie.
  4. Vollständig ausgefülltes Antragsformular.

Die Antragsfrist endet am 15.10.2017.

Antragsvordruck

Für die Beantragung ist ein Formblatt zu verwenden. Der Antrag ist an das Präsidium zu stellen (Abgabe im Studentensekretariat).

Vergabe

Die Vergabe erfolgt nach den vorgenannten Kriterien durch eine Vergabekommission. Ein Rechtsanspruch auf Gewährung besteht nicht.


Vergabe der Landesstipendien

Ausschreibung
91 KB / PDF
Richtlinie des Präsidiums zur Vergabe von Stipendien
52 KB / PDF
Antrag
104 KB / PDF