Sie sind hier:

Prof. Prof. h. c. Dr. Ursula Siebert

Prof. Prof. h. c. Dr. Ursula Siebert

Curriculum Vitae

  • Seit 07/2011 Leitung des Instituts für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung, Stiftung der Tierärztlichen Hochschule Hannover.
  • 2007 Habilitation im Fach "Zoologie" an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 1997-2004 behandelnde Tierärztin für Schweinswale und Seehunde am Fjord- und Beltcenter in Kerteminde, Dänemark
  • 05/1996- 07/2011 Abteilungsleiterin der Ökologie der marinen Säuger und Vögel des Forschungs- and Technologiezentrum Westküste (FTZ), Büsum, Außenstelle der Universität Kiel
  • 1994-1996 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Veterinär-Pathologie der Justus-Liebig-Universität Gießen im Forschungsvorhaben "Untersuchungen an Kleinwalen als Grundlage eines Monitorings", finanziert durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie.
  • 1992-1994 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Veterinär-Pathologie der Justus-Liebig-Universität Gießen im Forschungsvorhaben "Untersuchungen zur Verbreitung, zum Gesundheitszustand und Wanderverhalten der Kleinwale in Deutschen Gewässern", finanziert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
  • 1986-1992 Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Ecole Vétérinaire de Nantes, Frankreich
  • 1992-1995 Dissertation an der Free University of Brussels, Belgium im Bereich Ökotoxikologie und im Fachbereich Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Weiterbildung

  • Veterinärpathologie und Wildtierbiologie

Auslandspraktika

  • Texas Marine Mammals Stranding Network, Galveston, USA
  • Institut für Veterinär-Pathologie, Univeristy of Montreal, Kanada (Pathologie von Belugas)
  • TU Delft, Holland: Image Processing
  • Parc Asterix, Paris, Frankreich, Dolphinarium Brügge, Belgien
  • IFREMER Nantes und Rennes, Frankreich, Aquakultur

Gremien

  1. Vorstandsmitglied der European Cetacean Society (ECS) von 1994 - 1998
  2. Nationale Kontaktperson der European Cetacean Society (ECS)
  3. Mitglied der Pollution 2000 + Steering Group der Internationalen Walfangkommission (IWC)
  4. Trilaterale Seehundexpertin ( TSEG ) für Schleswig-Holstein für das Wattenmeersekretariat
  5. Mitglied des Scientific Committee der International Whaling Commision (IWC)
  6. Mitglied der Working Group of Marine Mammal Habitats des International Council for the Exploration of the Sea (ICES)
  7. Mitglied der European Association of Zoo and Wildlife Medicine (EAZWM)
  8. Mitglied der European Association for Aquatic Mammals (EAAM)
  9. Mitglied der Society for Marine Mammology (SMM)
  10. Mitglied des Beirates für den Naturschutzbeauftragten Schleswig-Holsteins
  11. Mitglied des Nationalparkkuratoriums Dithmarschen
  12. Mitglied des Internationalen Expertenpanels für Offshore Windkraftanlagen Dänemarks (IAPEME)
  13. Mitglied des Beirates der Bundesforschungsanstalt für Fischerei
  14. Mitglied der Steering Group für Wissenschaftliche Arbeiten des Delphinarium Harderwijks, Holland

Publikationen

 Eine vollständige Liste ist hier erhältlich.

Anschrift
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (Büsum)
Werftstr. 6
25761 Büsum
Kontakt
Tel.:+49 511 856-8158
Fax.:+49 511 856-8181
Schnell- & Themenzugriffe
Diese Seite