Sie sind hier:

Forschung

Forschung an der TiHo – Innovation für Mensch und Tier

Forschung an der TiHo steht für Forschung am und für das Tier – und translational für den Menschen. Die Forschungsschwerpunkte der TiHo sind:

Viele Fragestellungen werden in hochschulübergreifenden Kooperationen oder in Zusammenarbeit mit der Industrie bearbeitet. Neben der erfolgreichen Beteiligung an der Exzellenzinitiative und an drei von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereichen sind das WHO Collaborating Centre for Research and Training in Veterinary Public Health sowie das EU-Referenzlaboratorium für Europäische Schweinepest und andere Pestiviren hervorzuheben. 

 

International pflegt die TiHo zahlreiche Kontakte. Zurzeit bestehen Partnerschaften und Kooperationen mit 30 ausländischen Hochschulen und tiermedizinischen Fakultäten in 23 Ländern.

Diese Seite